Forcepoint präsentiert Dynamic User Protection

Cloud-Lösung überwacht Nutzeraktivitäten 

13. Oktober 2020, 08:30 Uhr   |  Wilhelm Greiner

Cloud-Lösung überwacht Nutzeraktivitäten 
© Forcepoint

Der US-Security-Anbieter Forcepoint bringt unter dem Namen Dynamic User Protection eine neue Lösung für die Überwachung von Nutzeraktivitäten und damit auch für die Erkennung von Bedrohungen durch Innentäter auf den Markt. Die Cloud-native Lösung ist laut Hersteller ohne gesonderte Konfiguration von Sicherheitsrichtlinien sofort einsetzbar.

Remote Work habe beim Überblick über das Netzwerkgeschehen viele blinde Flecken erzeugt, so der Security-Anbieter aus Austin, Texas. Im Dunkeln bleibe zum Beispiel eine Vielzahl von Nutzeraktivitäten beim Umgang mit sensiblen Daten und geistigem Eigentum eines Unternehmens auf privaten Endgeräten.

Dynamic User Protection soll hier Abhilfe schaffen. Das Cloud-Angebot zeige IT-Sicherheitsverantwortlichen auf Basis einer kontinuierlichen Risikobewertung über alle Sicherheitspunkte hinweg gefährliche Verhaltensweisen in Hybrid-Cloud-Umgebungen auf. Mittels sogenannter Verhaltensindikatoren (Indicators of Behavior, IoBs) bewerte die Software das Risiko und liefert den Kontext, um das Verhalten der Mitarbeiter zu beurteilen. Dies soll helfen, Risiken zu priorisieren und Datenverluste zu vermeiden. Zugleich erlaube dieser Ansatz einem Unternehmen die Implementierung von Core-Frameworks nach Zero-Trust- und CARTA-Ansätzen. In Deutschland müssten natürlich erst einmal der Betriebsrat und der Datenschutzbeauftragte zustimmen.

Dynamic User Protection steht laut Forcepoint-Angaben per SaaS-Modell zur Verfügung. Auf den Endgeräten benötige die Lösung lediglich einen Speicherplatz von 30 MByte und sei dort ohne Reboot in weniger als 30 Sekunden installiert. Mit dem Unified Agent von Forcepoint aktualisiere sich Dynamic User Protection selbst.

Weitere Informationen finden sich unter www.forcepoint.com.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Forcepoint Deutschland GmbH