Juniper Networks stellt SRX5800 Service Gateway vor

Firewall mit 2 TBit/s Durchsatz

16. April 2015, 06:14 Uhr   |  LANline/wg

Firewall mit 2 TBit/s Durchsatz

+++ Produkt-Ticker +++ Die Firewall "SRX5800 Service Gateway" von Juniper bewältigt laut Herstellerangaben einen Internet-Mix-Firewall-Datendurchsatz von 2 TBit/s. Mit dem Gerät zielt der Netzwerkausrüster auf Service-Provider und Großunternehmen.

Die Hardware der SRX5800 bietet laut Juniper I/O-Karten und System Control Boards der dritten Generation sowie ein verbessertes Midplane-Chassis. So erreiche man ein hoch skalierbares, schnelles und zuverlässiges Gesamtsystem.

Jede Linecard unterstütze zwei Packet Forwarding Engines und damit zwei 100GbE- sowie vier 10GbE-Schnittstellen. Mit 240 GBit/s verdopple sich die Bandbreite im Vergleich zur Vorgängerkarte. Die IOC3-Karten lassen sich laut Herstellerangaben auch mit anderen aktuellen SRX-Chassis sowie in Kombination mit IOC2-Karten nutzen.  

Als Verfügbarkeitsdatum nannte Juniper „während der ersten Jahreshälfte 2015“. Weitere Informationen finden sich unter www.juniper.net.

Mehr zum Thema:

Cisco und Genua mit gemeinsam getestetem Security-Design

Fortinet: Zero-Day-Angriffe wirkungsvoller stoppen

Genua: Firewall schützt SOAP-Web-Services vor Missbrauch und Angriffen

Gateprotect: Firewall schützt SCADA-Netzwerke im Energiesektor

Junipers SRX5800 Service Gateway stemmt laut Hersteller einen Datendurchsatz von 2 TBit/s. Bild: Juniper

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IT-SA: Deutsche Firewall mit 10 GBit/s Durchsatz
Firewall mit 100GbE-Schnittstellen und 300 GBit/s Durchsatz

Verwandte Artikel

Firewall

Juniper