Axway Mailgate 5.0: Vereinfachte Administration und erweiterte E-Mail-Sicherheitsfunktionen runden E-Mail-Management-Lösung für Unternehmen ab

Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery für E-Mail-Umgebungen

30. August 2011, 08:40 Uhr   |  LANline/pf

+++ Produkt-Ticker +++ Axway bringt Mailgate 5.0 auf den Markt. Diese integrierte Lösung kombiniert laut Hersteller E-Mail-Netzwerkschutz und richtlinienbasierte Inhaltsfilterung mit automatisierter Verschlüsselung und vielen weiteren Leistungsmerkmalen. Mit Disaster-Recovery-Funktionalitäten und Hochverfügbarkeit versetze die neue Version von Mailgate Unternehmen in die Lage, Daten- oder Server-Katastrophen ohne Beschädigung der E-Mail-Umgebung zu überstehen.

Das Produkt sei darauf ausgelegt, das gesamte E-Mail-Netzwerk zu schützen sowie die Infrastrukturkosten und die Haftungsrisiken im Zusammenhang mit ungesicherter und unkontrollierter E-Mail-Kommunikation zu mindern. Die neue Version 5.0 von Axway Mailgate beinhalte sichere Messaging-Funktionen in einer Linux-Appliance. Zu den Leistungsmerkmalen zählten Gateway-to-Gateway-Verschlüsselung, Compliance-Lexika, erweitertes, digitales Rechtemanagement (DRM), Archivierungsfunktionen und Unterstützung für IPv6.

Die Nutzung einer Appliance für sämtliche Aspekte der E-Mail-Sicherheit bedeutet nach Aussage des Herstellers einfachere Verwaltung, weniger Server, geringeren Schulungsaufwand für IT-Abteilungen und damit niedrigere Gesamtbetriebskosten für Organisationen. Weitere Informationen finden sich unter www.axway.de/produkte-loesungen/email-identity-security/comprehensive-email-security/mailgate.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Appliance

Disaster Recovery

E-Mail-Management