Verschlüsselung und Policy-Durchsetzung bei mobilen Endgeräten

Mobile Datenträger und Endgeräte schützen

22. Juli 2008, 22:57 Uhr   |  

PGP bringt heute die Datenschutzlösung PGP Endpoint auf den Markt. Diese schützt die Daten auf Laptops, mobilen Datenträgern und auf anderen nur zeitweise mit dem Netzwerk verbundenen Endgeräten durch unternehmensweite Sicherheitsregeln und Verschlüsselung vor Verlust und Missbrauch. Ein zentrales Management erlaubt die Einhaltung gesetzlicher Regelungen zur Datensicherheit sowie die konsequente unternehmensweite Durchsetzung von Sicherheitsregeln.

Mehr Infos zum Thema:

– Marktübersicht "
Verschlüsselungs-Tools für mobile Endgeräte"


IDC: Unternehmen investieren
in Informationsschutz und -kontrolle


Trend zu strategischen
Verschlüsselungsplattformen

Der Schutz umfasst alle Arten mobiler Datenträger wie USB-Laufwerke, CDs und DVDs sowie
Endgeräte, die über drahtlose Verbindungen wie Wi-Fi, Firewire oder Bluetooth mit dem
Unternehmensnetz verbunden werden. Die Lösung erfasst die mobilen Datenspeicher und Endgeräte,
teilt dafür Zugriffsrechte zu und nimmt bedarfsabhängig eine Verschlüsselung der Daten vor. Das
zentral verwaltbare Policy-Management stellt hierbei eine konsistente Verschlüsselung innerhalb der
vorhandenen IT-Infrastruktur sicher. Zudem können Administratoren das Einloggen der Endgeräte
kontrollieren und über Nutzungsregeln festlegen, welche Inhaltsdaten auf das mobile Gerät
transferiert oder von diesem geladen werden dürfen.

PGP Endpoint ist integriert in die Verschlüsselungsplattform des Herstellers und bezieht darüber
zusätzliche Anwendungen, um Endgeräte und Schnittstellen in die übergreifende
Verschlüsselungsstrategie mit einzubinden. Zudem ist in Kombination mit PGP Whole Disk Encryption
ein unternehmensweiter Schutz vor Datenverlusten auf Laptops, mobilen Speichereinheiten und anderen
mobilen Endgeräten realisierbar.

Die Preise für PGP Endpoint beginnen bei 49 Dollar pro Arbeitsplatz.

LANline/dp

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Spontaner Faxempfang für mobile Endgeräte
CLM-Lösung verwaltet auch mobile Endgeräte
Mobile Apple-Geräte auf Netzwerkebene schützen

Verwandte Artikel

Default