Hornetsecurity startet „365 Total Protection Enterprise Backup“-Dienst

Security- und Backup-Service für Microsoft 365

LANline-Cartoon
© Wolfgang Traub

Für Microsoft 365 ist ein zusätzlicher Schutz der E-Mail-Kommunikation sowie sämtlicher Daten unerlässlich, weil Microsofts integrierte E-Mail-Filter Gefahren durchlassen und es keine vollumfänglichen Backup- und Wiederherstellungsoptionen gibt, warnt der Security- und Backup-Provider Hornetsecurity. Das Unternehmen will mit seinem Security-Service genau dort ansetzen: „365 Total Protection Enterprise Backup“ decke alle Aspekte der E-Mail- und Daten-Sicherheit für Microsoft 365 in Einem ab, so das Versprechen.

Laut Anbieter gehören zu den Funktionen des Cloud-Security-Bundles mehrstufige Filtersysteme und KI-basierte Analysemechanismen zum Schutz vor Spam, Malware und Advanced Persistent Threats. Hinzu kommen E-Mail-Verschlüsselung und Archivierung, so die weiteren Angaben.

Der Continuity-Service halte den E-Mail-Verkehr bei Systemausfällen aufrecht, und rechtskonforme Signaturen und Disclaimer sollen sich einfach und schnell unternehmensweit erstellen lassen. Außerdem ermögliche „365 Total Protection Enterprise Backup“ das automatische Sichern und Wiederherstellen aller Daten in Microsoft-365-Postfächern, Teams, SharePoint, OneDrive und auf Windows-basierten Endpoints, wie zum Beispiel Laptops oder Windows-Workstations.


Verwandte Artikel

Hornetsecurity GmbH

Microsoft

Backup