Events

Net at Work präsentiert Nospamproxy Version 10 mit Office-365-Connector

Sichere E-Mail-Kommunikation in der Cloud

18. August 2015, 06:08 Uhr   |  LANline/pf

Sichere E-Mail-Kommunikation in der Cloud

+++ Produkt-Ticker +++ Die E-Mail-Verschlüsselungs- und Anti-Malware-Lösung Nospamproxy von Net at Work ist ab sofort im neuen Release 10 verfügbar. Die aktuelle Version präsentiert sich laut Hersteller mit einem neu entwickelten Office-365-Connector vollständig "Cloud ready".

Parallel dazu sei die bereits in den Vorgängerversionen enge Microsoft-Integration weiter vertieft worden – unter anderem mit einer noch umfassenderen Active-Directory-Unterstützung und einer tieferen Outlook-Integration.

Mit der Anbindung des neuen Zertifikatanbieters D-Trust – einer von der Deutschen Bundesdruckerei betriebenen CA – stellt Net at Work in Release 10 darüber hinaus die Weichen für eine sichere E-Mail-Kommunikation, die über alle Komponenten und Prozessschritte hinweg „Made in Germany“ ist, so der Hersteller.

Nospamproxy ist ein modulares Secure Mail-Gateway, das Unternehmen jeder Größe bei der lückenlosen und sicheren Abwicklung ihrer E-Mail-Kommunikation unterstütze. Drei Module, die auch separat lizenzierbar sind, deckten dabei die Kernbereiche ab, die E-Mail Sicherheit heute definieren:

  • – „Nospamproxy Protection“ zum Schutz vor Spam und Malware,
  • – „Nospamproxy Encryption“ für eine Gateway-basierte Verschlüsselung und
  • – „Nospamproxy Large File“ für einen einfachen Versand großer Dateien aus dem E-Mail-Client heraus.

Ursprünglich für den On-Premise-Einsatz in Windows-Server-Umgebungen ausgelegt, präsentiert sich Nospamproxy in der aktuellen Version 10 nach Bekunden des Herstellers erstmals als vollständig Cloud-fähige Lösung: Mit dem neuen Office-365-Connector schaffe Net at Work die Voraussetzungen für eine sichere, zentralisierte Verschlüsselung in der Cloud: Dabei werde Nospamproxy 10 als vorgeschaltetes Gateway vor die Server von Microsoft implementiert.

Auf diese Weise sei das E-Mail-Security-Gateway in der Lage, den gesamten ein- und abgehenden Traffic auf unerwünschte Inhalte zu prüfen und für die Anwender vollkommen transparent zu verschlüsseln. Die Lösung eigne sich sowohl für Cloud-basierte als auch für hybride Umgebungen und könne über Microsoft Azure ebenfalls als SaaS-Lösung genutzt werden.

Kunden mit Support-Vertrag können das Update auf Release 10 ab sofort kostenfrei herunterladen. Weitere Informationen finden sich unter www.nospamproxy.de.

Mehr zum Thema:

Net at Work: Nospamproxy bietet im neuen Release 10 unter anderem mit eine noch umfassendere Active-Directory-Unterstützung und einer tiefere Outlook-Integration.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Anti-Malware

Anti-Spam

E-Mail-Security

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter

LANline-Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen: