Adaptiva startet autonome Lösung Endpoint Patch

Windows-Anwendungen von Drittanbietern patchen

7. November 2022, 8:00 Uhr | Anna Molder
Service-Desk
© Wolfgang Traub

Adaptiva, Anbieter von Endpoint-Management- und Sicherheitslösungen, hat eine öffentliche Preview von Endpoint Patch vorgestellt, der ersten autonomen Patch-Lösung für Windows-Anwendungen von Drittanbietern. Endpoint Patch automatisiere und beschleunige den gesamten Patch-Prozess intelligent.

Endpoint Patch aktualisiere Drittanbieter-Anwendungen unter Windows ohne menschliche Eingriffe mit der Geschwindigkeit und Skalierung, die Unternehmen benötigen. Die Lösung bietet Funktionen, die es Administratoren erlauben sollen, sich auf die Strategie und die Modellierung des gewünschten Zustands selbst in den komplexesten Umgebungen zu konzentrieren. Dadurch sollen sie sich künftig nicht mehr mit dem Patchen abmühen müssen, während es Hackern schwerfallen wird, Schwachstellen in Anwendungen zu finden, die sie ausnutzen können.

Endpoint Patch verfolge das „Set and Forget“-Prinzip. Anpassbare Patch-Strategien automatisieren den gesamten Patch-Prozess für jeden Drittanbieter. Administratoren legen eine Patch-Strategie einmalig fest und brauchen dann nie wieder über sie nachzudenken, so das weitere Versprechen.

Darüber hinaus sollen Reports und Monitoring-Dashboards den Fortschritt in Echtzeit anzeigen und es Administratoren erlauben, die Patch-Verteilung zu pausieren, neu zu starten, zurückzusetzen oder sogar zu beschleunigen, um konsistente und zuverlässige Ergebnisse zu erzielen und strenge SLAs einzuhalten.

Zudem stelle die Adaptiva Edge Platform sicher, dass sich Patches an alle Geräte unabhängig von ihrem Standort und ihrer Netzwerkverbindung ausliefern lassen. Außerdem sollen Unternehmen dank der innovativen Engine für Content-Distribution zu jeder Zeit unbegrenzt Patches verteilen können, ohne Netzwerkbandbreiten oder die Produktivität zu beeinträchtigen.

Schließlich arbeite Endpoint Patch flexibel mit jedem Unified-Endpoint-Management zusammen und verbessere die Performance von Lösungen wie Microsoft Intune und VMware Workspace One, indem es sicherstellt, dass Inhalte vollständig auf jedes Gerät geliefert werden.

Endpoint Patch soll im Laufe des ersten Quartals 2023 allgemein verfügbar sein.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Adaptiva

Patch-Management

Patches