+++ Produkt-Ticker +++ Fluke Networks hat mit „Linkware Live“ nach eigenem Bekunden den ersten Cloud-basierten Dienst präsentiert, der es Lieferanten, Kabelinstallateuren und Projektmanagern ermöglicht, Testergebnisse von Verkabelungsprojekten mittels eines Versiv-Zertifizierungstesters hochzuladen, zu verwalten und zu analysieren – jederzeit und überall.

Linkware Live arbeitet laut Hersteller mit den Zertifizierungstestern DSX-5000, Optifiber Pro und Certifiber Pro zusammen, um das Projekt-Management zu optimieren und die Rentabilität von Projekten zu sichern, indem es Echtzeitzugriff auf Testergebnisse ermögliche, den Support auf Techniker im Außendienst ausdehnt und kostspielige Fahrten, die nur dem Transport des Testers zurück in die Zentrale dienen, überflüssig macht.

 

Mehr zum Thema:

Prüf- und Zertifizierungsgeräte für Glasfaser

802.11ac-WLANs planen und implementieren

Wo Licht ist, ist auch Schatten

Zertifizierungs-Tools für Kabelinstallateure

Cat.8 hält Kupfer am Leben

Zuverlässige Fasermessung

 

 

Linkware Live ist nach Aussage des Herstellers ein kostenloser Service, der allen Versiv-Kunden zur Verfügung steht. Die Software wird in englischer Sprache eingeführt; weitere Sprachversionen folgen im Januar 2015.

 

Die Erhebung von Zertifizierungstestdaten sei eine große Herausforderung, da sie in Testern gespeichert werden, die von einem Einsatzort zum nächsten transportiert werden, so der Hersteller. Diese Orte könnten Hunderte von Kilometern voneinander und von der Unternehmenszentrale entfernt liegen. Versehentlich gelöschte oder defekte Speicherkarten könnten die Arbeit mehrerer Tage zunichtemachen.

 

Indem Testdaten regelmäßig auf Linkware Live geladen werden, können Projektmanager auf Fahrten verzichten, die lediglich der Einsammlung von Testdaten dienen, Datenverlust verhindern und Projektfortschritte kontinuierlich überwachen, so der Hersteller. Außerdem sortiere Linkware Live Testergebnisse automatisch nach Auftrag, wodurch die mühsame Zusammenführung von Dateien auf mehreren Testern überflüssig werde.

 

Anhand von Linkware Live könnten Vertragsnehmer eine höhere Rentabilität ihrer Projekte erzielen, das Potenzial für den Erhalt von Projektzuschlägen steigern und die einzigartigen Analyse- und Benchmarking-Kapazitäten nutzen, um Installations-, Zertifizierungs- und Wartungsarbeiten im Außeneinsatz zu optimieren.

 

Linkware Live erfordert die Versiv-Firmware-Version 3.06 oder höher, die kostenlos auf www.flukenetworks.com erhältlich ist. Weitere Informationen und die Möglichkeit, einen kostenlosen Linkware Live Account zu erstellen, finden sich unter www.linkwarelive.com.

 

Mit Linkware Live von Fluke haben Kabelinstallateure und Projektmanager von überall Zugriff auf die Testergebnisse.