Starface for Salesforce: Connector integriert hybride UCC-Plattform Starface in CRM-Software Salesforce.com

CTI-Lösung für Salesforce.com

31. Oktober 2013, 08:45 Uhr   |  LANline/pf

CTI-Lösung für Salesforce.com

+++ Produkt-Ticker +++ "Starface for Salesforce" heißt der neue Connector, der die IP-TK-Anlage Starface nahtlos in die bekannte CRM-Software Salesforce.com integriert, so der TK-Hersteller. Entwickelt von Scavix Software, ermögliche es das neue CTI-Modul (Computer Telephony Integration) Unternehmen, komfortabel und produktiv aus Salesforce heraus zu telefonieren und ihre CRM-Datenbanken nahtlos in die Kommunikationsumgebung einzubinden.

Mit dem von Scavix entwickelten Conncector Starface for Salesforce könnten Anwender jetzt aus Salesforce heraus auf alle wichtigen Funktionen ihrer Starface-TK-Anlage zugreifen – und die Unternehmenstelefonie so nahtlos in die mit Salesforce gemanagten Business-Prozesse integrieren.

Mehr zum Thema:

Sichere Business-IP-Telefonie auch in der Cloud

CTI-Lösung für Microsoft Dynamics NAV

CTI-Software integriert Desktop Sharing

Windows-TK-System integriert Callcenter-Funktionen

Virtuelle TK-Anlage integriert CTI und Unified Communications

Der Connector „Starface for Salesforce“ ist laut TK-Hersteller zurzeit in den Sprachen Deutsch und Englisch erhältlich und soll Anwendern folgende praxisnahe Features bieten:

– „Click-to-Dial“: Mit „Starface for Salesforce“ haben Benutzer alle Telefoniefunktionen ständig im Blick und können mit der Click-to-Dial-Funktion Anrufe direkt aus Salesforce.com heraus per Mausklick starten.

– Effiziente Inbound-Telefonie: Bei eingehenden Anrufen wird der passende Kontakt, Lead oder Account in Salesforce.com gesucht und geöffnet. Den Anrufen könnten außerdem Notizen hinzugefügt werden, die automatisch mit dem Kontakt, Lead oder Account verknüpft werden.

– Analysefunktion: Anrufe werden in Salesforce.com für spätere Auswertungen durch die Salesforce.com-Report-Engine gespeichert.

Starface for Salesforce erfordert nach Angaben des TK-Herstellers keine Installation von Client-Komponenten auf dem Computer der Benutzer. Nach einmaliger Einrichtung durch einen Administrator in Salesforce.com und im Web-GUI der Starface-Appliance seien alle Funktionen im Browser unter Windows, Mac OS X und Linux verfügbar.

Starface for Salesforce kann 30 Tage lang kostenlos getestet werden. Danach kostet der Connector 9 Euro pro Benutzer und Monat (inklusive MwSt.).

Weitere Informationen finden sich unter www.starface4salesforce.com.

Mit "Starface for Salesforce" haben Benutzer alle Telefoniefunktionen ständig im Blick und können mit der Click-to-Dial-Funktion Anrufe direkt aus Salesforce.com heraus per Mausklick starten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

CRM

CTI

IP-TK-Anlage