Synchronisation zum Nulltarif

Dateisynchronisierung kostenlos: Syncing.net als Freeware

10. November 2011, 06:55 Uhr   |  LANline/jos

+++ Produkt-Ticker +++ Wer nach Lösungen zum Datenaustausch über mehrere Computer hinweg sucht, stößt vielfach auf die Software Syncing.net. Bereits seit einigen Jahren bietet das Programm des gleichnamigen Herstellers nach dessen Angaben eine einfache Bedienung bei einem großen Funktionsumfang.

Für Einsteiger bieten die Heilbronner Entwickler ab sofort ihr Tool auch in einer Free Edition an: Die Version ermöglicht den Abgleich von Dateien auf bis zu fünf Windows-Rechnern. Damit ist die Free Edition laut Hersteller zum Datenaustausch gerade für Privatnutzer besonders geeignet.

Gleichgültig, ob man mehrere eigene Rechner synchronisieren oder Daten mit Familie, Freunden oder Kollegen austauschen möchte, bietet das Programm laut Syncing.net eine einfache und komfortable Lösung. Dabei spiele es keine Rolle, wo auf der Welt sich die Computer befinden. Die Software erledigt den Datenaustausch automatisch und verschlüsselt über das Internet. Die Free Edition ist laut Hersteller zwar funktional eingeschränkt, aber für den Privatgebrauch völlig ausreichend ist. Sie ermöglicht das Synchronisieren von bis zu fünf verschiedenen Windows-Ordnern samt aller Unterordner auf bis zu fünf Computern. Die Größe eines Sync-Ordners ist beschränkt auf maximal drei GByte, wodurch selbst der Austausch von vielen Fotos und Videos kein Problem darstelle.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Synchronisation