Mehr Bandbreite für Europas größtes Datenkreuz

DE-CIX führt weltweit 800-Gigabit-Ethernet ein

19. Oktober 2022, 12:30 Uhr | Jörg Schröper
DE-CIX und Nokia.
Die Teams von Nokia und DE-CIX freuen sich über die Einführung von 800-Gigabit-Ethernet. V.l.n.r.: Sebastian Seifert, CFO bei DE-CIX; Thomas King, CTO bei DE-CIX; Rafael de Fermín, Vice President des Network Infrastructure Geschäfts in Europa bei Nokia; Marco Zietz, Senior Architect Network Design bei DE-CIX; Matthias Hahn, Sales Director bei Nokia; Wolfgang Seibert, Head of Customer Team Germany bei Nokia; Ivo Ivanov, CEO bei DE-CIX.
© DE-CIX

DE-CIX in Frankfurt führt nach eigenen Angaben ab sofort die 800-Gigabit-Ethernet-Zugangstechnik mit neuen Nokia-Linecards ein. Realisiert werde die Erweiterung auf Basis der hauseigenen Apollon-Plattform. Die Apollon-Plattform ist seit 2013 in Frankfurt implementiert und arbeitet seit 2019 mit einer Erweiterung durch 400GbE.

Mit diesem neuen Ausbau reagiere man auf den stetig wachsenden Kundenbedarf nach mehr Bandbreite. Allein seit Beginn des Jahres sei der DE-CIX-Standort Frankfurt überdurchschnittlich gewachsen. Der Datendurchsatz in Spitzenzeiten, der sogenannte Peak Traffic, wuchs um fast 30 Prozent. Mittelfristig soll die 800-GbE-Technik nach Bedarf auch an weiteren DE-CIX Standorten zum Einsatz kommen.

„Mit der Einführung der 800-GbE-Zugangstechnologie unterstreichen wir einmal mehr unseren Anspruch Technologieführer zu sein“, sagte Dr. Thomas King, Chief Technology Officer bei DE-CIX. Man biete Hardware der neuesten Generation und eine moderne, skalierbare Infrastruktur, die allen Ansprüchen auch in Zukunft gewachsen sei. Gleichzeitig unterstütze man mit der neuen Technik das Wachstum der Kunden. „Wir arbeiten seit Jahren mit Nokia zusammen und freuen uns, erneut gemeinsam die Grenzen des technisch Machbaren auszureizen“, so Dr. King weiter.

Zur Einordnung: DE-CIX bietet seine Zusammenschaltungsdienste in mehr als 40 Metromärkten in Europa, Afrika, Nordamerika, dem Nahen Osten, Indien und Südostasien an. Als weltweit führender Betreiber von Internet-Exchanges und kritischer IT-Infrastruktur trage man eine große Verantwortung für den reibungslosen, schnellen und sicheren Datenaustausch zwischen Menschen, Firmen und Organisationen an seinen globalen Standorten, so das Unternehmen weiter. Die fortschreitende Digitalisierung von Geschäftswelt und Gesellschaft führe zu einer gesteigerten Nachfrage nach reibungslosem Datenaustausch und sicherer Datenverarbeitung nahe an Endnutzerinnen und -nutzern.


Verwandte Artikel

DE-CIX Competence

Breitband

Internet-Zugang