Bintec Elmeg: Neues DECT-Handset Elmeg D150R ist staub- und spritzwassergeschützt sowie zusätzlich stoßfest

DECT-Systemtelefon für raue Umgebungen

30. Januar 2015, 07:43 Uhr   |  LANline/pf

DECT-Systemtelefon für raue Umgebungen

+++ Produkt-Ticker +++ Bintec Elmeg erweitert seine professionelle Elmeg-DECT-Handset-Serie um das schnurlose "Elmeg D150R" für die mobile Kommunikation mit den Elmeg-Hybird-TK-Systemen in anspruchsvollen Umgebungen.

Das robuste Business-Mobilteil erfüllt laut Hersteller die internationale Schutzklasse IP65, ist staub- sowie spritzwassergeschützt und zusätzlich stoßfest. Das Schnurlos-Telefon sei somit bestens für den Einsatz in rauen Umgebungen wie Werkhallen, Baustellen, aber auch Bäckereien und Restaurantküchen geeignet.

Mehr zum Thema:

WLAN-Industrie-AP für raue Produktionsumgebungen

DECT-over-SIP-Lösung für mobile Kommunikation

DECT-Telefonielösung für Unternehmen

SIP-DECT-Technik mit erweiterten Sicherheitsfunktionen

Modulare TK-Anlage für den Small-Office-Bereich

Mobiles DECT-Konferenztelefon mit Akku-Betrieb

Schnurlose Erweiterungen für Elmeg-ITK-Systeme

Das neue Elmeg D150R verbindet nach Bekunden des Herstellers DECT-Technologie mit integrierten Business-Funktionen sowie einer zentralen, Web-basierten Verwaltung. Zusammen mit den Elmeg-Hybird-TK-Anlagen bietet Bintec Elmeg damit eine gute Lösung für sichere Sprachkommunikation in kleineren und mittleren Unternehmen.

Das Mobilteil Elmeg D150R ist nach Angaben des Herstellers ein robustes Telefon mit brillantem, achtzeiligem 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay sowie intuitiver Icon-basierter Benutzeroberfläche für eine einfache Bedienung der Elmeg-Hybird-Systemfunktionen. Neben dem globalen Hybird-Telefonbuch könne auch die Hybird-Voice-Mail genutzt werden.

Die Freisprechfunktion in hervorragender Sprachqualität erlaube die notwendige Bewegungsfreiheit im Arbeitsumfeld, die vorhandene Klinkenbuchse unterstütze zahlreiche kabelgebundene Headsets.

Die gummierte Oberfläche inklusiver großer abwaschbarer Tasten bietet festen Halt in der rauen Wirklichkeit, so der Hersteller. Für kleine Lichtblicke und dezente Rufsignalisierung sorgten die blinkende LED-Taschenlampe und der Vibrationsalarm.

Darüber hinaus sind alle Elmeg-DECT-Endgeräte nach Herstellerangaben kompatibel zu TAPI- und CAPI-basierten Partnerprodukten wie von Estos, C4B oder Servonic und sollen eine Integration von CTI-Funktionen in diversen Anwendungen ermöglichen – zum Beispiel Exchange/Outlook, Lotus Notes, Tobit David oder CRM-Systeme.

Das DECT Mobilteil Elmeg D150R ist ab Februar 2015 verfügbar und kostet 119 Euro netto. Weitere Informationen finden sich unter www.bintec-elmeg.com/D150R.

Das Mobilteil Elmeg D150R ist ein robustes Telefon mit brillantem, achtzeiligem 1,8-Zoll-TFT-Farbdisplay sowie intuitiver Icon-basierter Benutzeroberfläche für eine einfache Bedienung der Elmeg-Hybird-Systemfunktionen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

LWL-Wandverteiler für raue Umgebungen
Windows-8-Tablet für raue Umgebungen
Sichere Industrie-PCs für raue Umgebungen

Verwandte Artikel

Bintec Elmeg

DECT