CeBIT 2016: Yealink präsentiert Desktop-IP-Telefone mit "Skype for Business"-Unterstützung

Desktop-Telefone für Skype for Business

08. März 2016, 08:53 Uhr   |  LANline/pf

Desktop-Telefone für Skype for Business

+++ Produkt-Ticker +++ Yealink zeigt auf der CeBIT 2016 (Halle 13, Stand C38 und C58) sein Desktop-Telefonportfolio für Microsoft Skype for Business. Das Sortiment an Yealink-Telefonen für Skype for Business enthält laut Hersteller das bereits zertifizierte SIP-T48G sowie die Modelle T46G, T42G und T41P, die sich in der finalen Phase des Zertifizierungsprozesses befinden sollen.

Die Yealink-Telefone T41P, T42G, T46G und T48G sollen HD-Sprachqualität, eine moderne Skype-for-Business-Bedienoberfläche und umfangreiche Telefonfunktionen bieten. Dies ermögliche sowohl komfortable als auch effiziente Business-Telefonie. Das Produktportfolio decke vom Manager bis zum Rezeptionisten eine Vielzahl an Nutzern ab – ob in klein- und mittelständischen Betrieben oder in Großunternehmen.

Das Desktop-Telefon-Portfolio von Yealink für Skype for Business bietet nach Aussage des Herstellers folgende wichtige Merkmale:

– Gewohnte User Experience und einfach zu bedienen: Skype for Business Nutzer würden sich durch die vertraute Bedienoberfläche und das gewohnte Bedienkonzept schnell zurechtfinden. Das T48G zeige auf seinem 7-Zoll-Touchscreen Bilder und den Kommunikationsstatus synchronisierter Telefonkontakte an.

– Verbesserte Funktionalität: Die Yealink-Telefone unterstützen den Skype-for-Business-Service „Cloud PBX“. Die umfangreichen Telefoniefunktionen in Verbindung mit Skype for Business Server beinhalten SFB-Konferenzen, Boss/Admin, Common Area Phone, Always Online, Dial Plan sowie den Abgleich der Kalenderfunktion in Outlook, so der Hersteller.

Yealink-Telefone böten außerdem visuelles Voicemail-Management und Filterfunktionen per Ein-Knopf-Bedienung. Die kabellose BToE-Technik („Better Together over Ethernet“) ermögliche zudem einen komfortablen und flexiblen Wechsel zwischen „Skype for Business“-Desktop-Clients und Yealink-Telefonen.

– Mühelose Konfiguration: Zur einfachen Konfiguration und für den Einsatz im großen Maßstab unterstützen die Yealink-Telefone nach Angaben des Herstellers In-Band-Bereitstellung mit Skype for Business Server. Des Weiteren könne auf den Telefonen vor ihrer Auslieferung eine spezielle Yealink-Software für Skype for Business vorinstalliert werden, sodass die Geräte per Plug and Play nach dem Auspacken und Einschalten sofort betriebsbereit sind.

Weitere Informationen finden sich unter www.yealink.com.

Mehr zum Thema:

Das Sortiment an Yealink-Telefonen für Skype for Business enthält das bereits zertifizierte SIP-T48G (im Bild) sowie die Modelle T46G, T42G und T41P, die sich in der finalen Phase des Zertifizierungsprozesses befinden.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Voll kompatible IP-Telefone für Microsoft Skype for Business

Verwandte Artikel

IP-Telefon

Lync

SIP