Aastra MX-One: Release 5.0 bringt Blustar-Integration und VMware-Virtualisierung

Kommunikations-Server für multimediale Zusammenarbeit

02. Juli 2012, 08:10 Uhr   |  LANline/pf

+++ Produkt-Ticker +++ Mit dem Release 5.0 des Kommunikations-Servers MX-One unterstützt der ITK-Hersteller Aastra sein jüngst vorgestelltes Portfolio für Videokommunikation, das "Aastra Blustar Ecosystem". Die MX-One entwickelt sich damit laut Hersteller zur Multimediaplattform für Video und Mobilität. Zum anderen sei die MX-One mit neuem Release vollständig mittels VMware virtualisierbar.

Im Mittelpunkt von Release 5.0 stehe die systemeigene Lösung für Unified Communications und Collaboration mit nahtloser Blustar-Integration. Auf der diesjährigen CeBIT hatte Aastra das erste Mitglied der Familie vorgestellt, das Blustar 8000i Mediaphone für Videokommunikation in HD-Qualität.

Mehr zum Thema:

TK-Anlage mit integriertem Chat-Server

Collaboration-Lösungen für den Mittelstand

Unified Communications als virtueller Server

Das Mediaphone verfügt nach Herstellerangaben über einen 13 Zoll großen Touchscreen, über den mit wenigen Klicks vom Schreibtisch aus Vier-Augen-Gespräche oder Dreier-Konferenzen aufgebaut werden könnten. Die integrierte HD-Kamera mit Weitwinkel-Optik liefere natürliche Bilder, drei Lautsprecher stünden für klaren Klang. Vier Mikrofone, so der Hersteller, lokalisieren die Stimme im Raum und stellen sich automatisch auf deren Richtung ein.

Zudem ist die MX-One 5.0 jetzt nach Aussage des Herstellers vollständig virtualisierbar und unterstützt mit dem neuen Release die in größeren Unternehmen übliche Multi-Server-Umgebung. Sie biete damit Hardwarekonsolidierung sowie erweiterte Ausfallsicherheit. Die Basis der Integration bilde VMware als Hypervisor, wobei VMware-Funktionen wie hohe Verfügbarkeit und Fehlertoleranz unterstützt würden. MX-One 5.0 sei außerdem Cloud-fähig und eigne sich für Anwender, die eine private Cloud-Architektur innerhalb ihrer virtuellen Umgebung erstellen möchten.

Weitere Informationen finden sich unter www.aastra.de.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Großbild-Device für moderne Zusammenarbeit in Unternehmen

Verwandte Artikel

IP-TK-Anlage

SIP

Unified Communications