Sierra Wireless: Vehicle Router "Airlink MP70" ermöglicht Hochleistungs-Fahrzeugnetzwerk mit LTE Advanced, Gigabit WLAN und Gigabit Ethernet

LTE-Router für leistungsstarke Vernetzung von Fahrzeugen

19. Mai 2016, 07:45 Uhr   |  LANline/pf

LTE-Router für leistungsstarke Vernetzung von Fahrzeugen

+++ Produkt-Ticker +++ Sierra Wireless stellt mit dem "Airlink MP70" einen LTE-Advanced-(LTE-A-)Fahrzeug-Router vor, der sich laut Hersteller für den Einsatz bei erfolgskritischen Anwendungen in der öffentlichen Sicherheit eignet - etwa bei Einsätzen von Polizeibehörden, der Feuerwehr und von Rettungskräften - sowie im öffentlichen Nahverkehr und im Außendienst.

Der Airlink MP70 sei branchenweit der erste Router, der über Gigabit Ethernet, Gigabit WLAN und 300-MBit/s-LTE-A-Zugang zu einem Hochleistungs-Fahrzeugnetzwerk (Vehicle Area Network, VAN) verschafft, um mehrere Anwendungen in und um das Fahrzeug nutzen zu können.

Mit einer integrierten Events Engine, einer eingebauten Ein- und Ausgabefunktion sowie dem Einsatz von „Airlink Vehicle Telemetry“ könnten die Fahrzeuge, die vernetzten mobilen Geräte, der Fuhrparkeinsatz sowie der Einsatz des Außendienstes besser analysiert werden, so der Hersteller.

Der Airlink MP70 stelle auch globale Navigationssatellitensysteme (GNSS) und Trägheitsnavigationssysteme, die in der nächsten Softwareversion aktiviert werden, bereit, sodass die Bestimmung des exakten Fahrzeugstandorts auch außerhalb der von Satelliten erfassten Bereiche möglich ist.

Der Airlink MP70 für Fahrzeuge gewährleiste zudem ständige Verfügbarkeit auch unter härtesten Bedingungen, halte vorübergehenden Überspannungen stand und funktioniere auch in störungsintensiven elektrischen Fahrzeugnetzwerken.

Über eine zentrale Plattform könne ferner mithilfe der Airlink-Network-Management-Lösungen von Sierra Wireless eine ganze Reihe von Airlink-MP70-Routern, Anwendungen für den Außendienst und mobilen Geräten ferngesteuert und überwacht werden.

Die Airlink-Network-Management-Lösungen sind als gehosteter Cloud-basierter „Airlink Management Service“ (ALMS) oder als lizenzierte Softwareplattform im Rechenzentrum des Unternehmens verfügbar. Sie sorgen für eine effizientere Verwaltung der verbundenen Geräte und reduzieren die Kosten für die Wartung um bis zu 90 Prozent, so der Hersteller.

Der Listenpreis für den Airlink MP70 beträgt 786 Euro (zuzüglich MwSt.) ohne WLAN- und 873 Euro mit WLAN-Funktion einschließlich Airlink Management Service für drei Jahre bei Bestellung in diesem Jahr. Der Airlink MP70 ist über autorisierte Vertriebspartner von Sierra Wireless erhältlich.

Weitere Informationen finden sich unter www.sierrawireless.com/products-and-solutions/routers-gateways/.

Mehr zum Thema:

Industrielles LTE-Gateway mit sehr geringem StromverbrauchSatelliten-Internet für EinsatzkräfteLTE-Modems für Industrie 4.0Mobile Vernetzung für Fahrzeuge Sierra Wireless: Der Airlink MP70 für Fahrzeuge gewährleistet ständige Verfügbarkeit auch unter härtesten Bedingungen, hält vorübergehenden Überspannungen stand und funktioniert auch in störungsintensiven elektrischen Fahrzeugnetzwerken.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Leistungsstarke Doppelwandler-USV für Rechenzentren
Leistungsstarke Basis für das Cloud-Management
Leistungsstarke Verwaltungsfunktionen für Disaster-Recovery-Lösung

Verwandte Artikel

LTE

Mobile Computing

Router