AVM gibt Marktstart der Fritzbox 7430 für die komfortable Heimvernetzung bekannt

Multifunktions-Router für All-IP-Anschlüsse

14. Juli 2015, 08:48 Uhr   |  LANline/pf

Multifunktions-Router für All-IP-Anschlüsse

+++ Produkt-Ticker +++ AVM gibt die Markteinführung seiner neuen Fritzbox 7430 bekannt. Diese ist laut Hersteller bestens geeignet für schnelles Internet und komfortable Heimvernetzung am IP-basierten Anschluss ("All-IP"). Der neue Multifunktions-Router unterstütze VDSL-Vectoring mit Geschwindigkeiten von über 100 MBit/s sowie schnelles WLAN nach 802.11n.

Mit einer Datenübertragung von bis zu 450 MBit/s im 2,4-GHz-Frequenzband sowie vier Fast-Ethernet-Anschlüssen und einem USB-2.0-Port bildet die Fritzbox 7430 nach Bekunden des Herstellers die perfekte Basis für das gesamte Heimnetz.

Dank der integrierten Telefonanlage inklusive DECT-Basis profitierten Anwender von zahlreichen Telefoniefunkionen und komfortablen Smart-Home-Features. Die integrierte Telefonanlage ist laut Hersteller für die IP-basierten Anschlüsse der Deutschen Telekom und anderer Anbieter ausgelegt.

Mit ihrer Ausstattung, fünf Jahren Garantie sowie der Funktionsvielfalt des AVM-Betriebssystems Fritzos sei die neue Fritzbox 7430 der ideale Einstieg ins schnelle Heimnetz am IP-basierten Anschluss.

Die AVM Fritzbox 7430 ist ab sofort für 129 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.avm.de.

Mehr zum Thema:

AVM: Mit einer WLAN-Datenübertragung von bis zu 450 MBit/s sowie vier Fast-Ethernet-Anschlüssen und einem USB-2.0-Port bildet die Fritzbox 7430 die perfekte Basis für das gesamte Heimnetz.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Unify: UC-Lösung für All-IP-Anschlüsse gerüstet

Verwandte Artikel

All-IP

AVM

DECT