Ecos: Geschützte Kommunikation mit Secure Conference Center

Sichere Videokommunikation auch in sensiblen Bereichen

SecureConferenceCenter
© Ecos

Mit dem neuen Secure Conference Center präsentiert Ecos Technology eine Lösung für hochsichere Videokonferenzen. In Kombination mit dem herstellereigenen Secure Boot Stick lasse sich damit eine geschützte Kommunikation realisieren. Dies soll den Einsatz von Videokonferenzen auch in sensiblen Bereichen ermöglichen. Das Secure Conference Center lasse sich darüber hinaus vollständig On-Premise betreiben.

Neben hoher Sicherheit stelle Secure Conference Center alle gewohnten Videokonferenz-Funktionen zur Verfügung. So lassen sich laut Ecos beispielsweise verschiedene Inhalte wie der eigene Bildschirm oder Audio- und Video-Streams teilen. Über Breakout Rooms könne man Sitzungen bei Bedarf weiter in einzelne Räume unterteilen, um besonders sensible Inhalte in vertraulicher Umgebung besprechen zu können. Mit einem Multi-User-Whiteboard sei eine interaktive Zusammenarbeit zwischen den Teilnehmenden möglich. Zu den weiteren Funktionen zählen Umfragen, die Nutzung von Emojis, gemeinsame Notizen oder ein Chat, den man sowohl öffentlich als auch privat nutzen kann, so die weiteren Angaben.

Der Workflow der Lösung im Überblick.
Der Workflow der Lösung im Überblick.
© Ecos

Die „System Management Appliance“ erlaube darüber hinaus einen einfachen Betrieb der Lösung. Sie fasse die Verwaltung des Secure Conference Centers und von eingesetzten Secure Boot Sticks in einer einzigen Oberfläche zusammen. Darüber hinaus lasse sich auch die nahtlose Integration in eine bestehende IT-Landschaft, beispielsweise mittels Kopplung an ein Microsoft Active Directory, sicherstellen.

Bei Zugriff aus sicheren Netzen auf das Secure Conference Center kann man laut Ecos den Konferenzraum einfach über einen beliebigen Standard-Browser betreiben. Schalten sich Beschäftigte extern oder aus anderen unsicheren Netzen zu, kommt der BSI-zugelassene Secure Boot Stick zum Einsatz. Dieser sorge für einen geschützten Zugang zur Videokonferenz aus einer gekapselten Umgebung heraus. Gleichzeitig gewährleistet Ecos laut eigenen Angaben eine vollständige Trennung zwischen der geschäftlichen und privaten Nutzung.


Verwandte Artikel

Ecos

Video-Conferencing

Videokonferenzlösung