Unify Openscape Contact Center v9: Innovative Benutzeroberfläche ermöglicht Rundblick auf Interaktionen und fördert intuitive, reaktionsschnelle Handlungen

Unify: Openscape Contact Center in neuer Version

27. Januar 2016, 07:28 Uhr   |  LANline/pf

Unify: Openscape Contact Center in neuer Version

+++ Produkt-Ticker +++ Unify, nach der kürzlich vollzogenen Übernahme nun eine Tochtergesellschaft von Atos, hat "Openscape Contact Center v9" vorgestellt. Neue Funktionen sorgen laut Hersteller dafür, dass Contact-Center-Agenten schnell und wirkungsvoll auf Kundenbedürfnisse eingehen können. Unternehmen mit einer Customer-First-Strategie seien dadurch besser in der Lage, Kunden zu halten und deren Loyalität zu fördern.

Mit den neuen Funktionen von Openscape Contact Center könnten Agenten noch besseren Service leisten. Dazu gehöre eine innovative Benutzeroberfläche, die auf der Circuit-Plattform von Unify basiert. Sie mache die Bedienung angenehmer und vereinfache die Bereitstellung.

Außerdem unterstütze die neue Oberfläche einen Rundblick auf die Interaktion mit dem Kunden: Alle Informationen und die gesamte Gesprächshistorie werden nach Aussage des Herstellers unabhängig von den genutzten Kanälen im Kontext dargestellt. Dadurch werde der Kontakt verbessert und personalisiert.

Darüber hinaus verfüge die Lösung über Präsenz- und Kollaborationsfunktionen, damit sich die Agenten umgehend mit Kollegen und Vorgesetzten austauschen können, um Anfragen noch schneller zu lösen.

Openscape Contact Center stellt nach Bekunden des Herstellers alle Werkzeuge bereit, um ein Contact Center effektiv zu führen. Dies umfasse unter anderem ein patentiertes Entwicklungswerkzeug für Routing-Pfade entsprechend der Arbeitsabläufe und flexible Möglichkeiten für Reporte in Echtzeit und über vergangene Zeiträume.

Möglichkeiten für die Life-of-Call-Analyse liefern laut Hersteller verwertbare Informationen, eine mobile Supervisor-Anwendung stelle die Erreichbarkeit auch unterwegs sicher. Ausgereifte Software-Development-Kits (SDKs) und Programmierschnittstellen (APIs) sollen die Integration in bestehende Umgebungen erlauben.

Openscape Contact Center bietet ein robustes, umfassendes Portfolio von Anwendungen und Services, so der Hersteller. Dazu gehöre die Integration in wichtige Geschäftsprozesse, Verknüpfung mit Social-Media-Kanälen und mobile Funktionen für größere Flexibilität. Unternehmen hätten die Wahl zwischen verschiedenen Bereitstellungsformen – je nach Bedarf sind On-Premise-, Cloud- und Hybridmodelle möglich.

Openscape Contact Center v9 ist ab Februar über Unify und sein globales Partnernetzwerk erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.unify.com/de.

Mehr zum Thema:

Unify Openscape Contact Center v9 verfügt über Präsenz- und Kollaborationsfunktionen, damit sich die Agenten umgehend mit Kollegen und Vorgesetzten austauschen können, um Anfragen noch schneller zu lösen.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Unify: Contact Center via Smartphone managen

Verwandte Artikel

Atos

Contact Center

UCC