Der Stellenwert von Unified Communications wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Dies
sagen die Marktforscher der Experton Group auf Basis einer Umfrage unter deutschen Unternehmen
voraus. Durch eine Verknüpfung aller Kommunikationsschnittstellen werde den zunehmenden
Kommunikationsanforderungen in Unternehmen begegnet. Dass eine solche Kommunikationsinfrastruktur
auch von Anwenderseite als notwendig erachtet werde, zeige ein Blick auf aktuelle
Kommunikationstrends in Unternehmen.

So wird eine effiziente Kommunikationsinfrastruktur für die Mitarbeiter zunehmend als
Erfolgsfaktor für Unternehmen gesehen. Auch ist die Vielzahl an Kommunikationskanälen zunehmend
eine Herausforderung für die Mitarbeiter. Kommunikation und Collaboration sehen nicht unbedingt
alle Unternehmen als Differenzierungsmerkmal an, dennoch erkennen viele ein Potenzial, insbesondere
in der Versicherungsbranche und dem Transportwesen. Die Aussage, es sei zunehmend schwieriger, ist
Personen auf Anhieb zu erreichen, erfährt eine eher geringe Zustimmung unter den Befragten.

Kommunikationstrends in Unternehmen:

Trend und Wertung:

Eine effiziente Kommunikationsinfrastruktur für die Mitarbeiter ist zunehmend ein Erfolgsfaktor
für Unternehmen. (118): 1,5

Die Vielzahl an Kommunikationskanälen ist zunehmend eine Herausforderung für jeden Einzelnen.
(118): 2,1

Kommunikation und Collaboration ist ein Differenzierungsmerkmal zu Mitbewerbern. (113): 2,5

Es ist zunehmend schwierig eine Person auf Anhieb zu erreichen. (117): 3,3

Die Bewertung beruht auf einer auf einer Skala von 1=stimme zu bis 5=stimme nicht zu. Die Basis
ist in Klammern angegeben.

LANline/jos