+++ Produkt-Ticker +++ Mit dem „“M2m Cluster““ bringt der Spezialist für drahtlose Telematik und Machine-to-Machine-(M2M-)Technik M2m Germany eine neue Komplettlösung für Fernwartung und Fernsteuerung auf den Markt. Der „“M2m Cluster““ verbindet laut Anbieter weltweit Geräte und Maschinen miteinander unabhängig von Standort, Entfernung, vorhandener Infrastruktur und Applikation. Die Lösung eigne sich beispielsweise für Industrie-, Klär-, Sicherheits- oder Photovoltaikanlagen, aber auch für Maschinen, Getränkeautomaten, Überwachungskameras oder Windräder.

Mit dem „“M2m Cluster““, so der Anbieter, lassen sich Geräte und Anlagen von jedem Ort der Welt aus bedienen und warten, als wäre der Anwender direkt vor Ort. Ist der Automat leer oder gestört, die Industrieanlage beschädigt oder das Windrad zu langsam – in Echtzeit bekomme der Betreiber diese Daten über eine transparente, sichere Mobilfunkverbindung auf seinen PC, sein Notebook, Tablet oder Smartphone, unabhängig von der Art der zu übertragenden Daten.

 

Mehr zum Thema:

Weltweites Asset Tracking via Satellitenkommunikation

Bluetooth 4.0 Low Energy für drahtlose Sensorik

Kompakte Cisco-Router für M2M-Kommunikation

SMS-Funksteuerung für Anlagen- und Prozesstechnik

Industrietaugliche Mobilfunk-Router mit HSPA+

Hutschienen-PC mit integriertem UMTS-Modem

 

 

Verschiedene Verschlüsselungen und Tunnelverfahren wie OpenVPN, IPSec, L2PT oder GRE gewährleisteten dabei höchste Sicherheit. Im Gegensatz zu anderen Anbietern finde keine Vorratsdatenspeicherung statt. Ausschließlich der Kunde erhalte die Daten seiner Applikationen im Feld. Dadurch sei diese Lösung für alle sicherheitsrelevanten Lösungen prädestiniert. Obwohl es sich beim „“M2m Cluster““ um eine Komplettlösung handelt, sei diese von den Hardwarekomponenten über die Server-Nutzung bis hin zum geeigneten Datentarif an individuelle Kundenvorgaben anpassbar.

 

Mit dem Cluster bietet M2m Germany nach eigenem Bekunden intelligente und effiziente Datenübertragung im Feld sowie im Büro. Es sei kein administrativer Aufwand erforderlich. Alles funktioniere drahtlos, und es sollen keine Infrastrukturkosten anfallen. M2m Germany zeigt die Lösung erstmals auf der Industriemesse Hannover vom 23. bis 27. April 2012 (Wireless und M2M Pavillon, Halle 8, Stand E37/1).

 

Weitere Informationen finden sich unter www.m2mgermany.de.

Photovoltaikanlagen und Windräder sind nur zwei Einsatzbeispiele für die neue Fernwartungslösung M2m Cluster.