+++ Produkt-Ticker +++ Collax, Anbieter von Open-Source-basierenden Infrastrukturlösungen für den Mittelstand, ermöglicht es kleinen Unternehmen, die „Collax Groupware Suite“ ab sofort kostenfrei kommerziell zu nutzen. Dies umfasst laut Hersteller ein Lizenzpaket von bis zu fünf Benutzern – ohne jegliche Einschränkungen im Funktionsumfang.

Die Collax Groupware Suite ist eine All-in-One-Lösung für die Kommunikation und Kollaboration. Sie ermöglicht nach Aussage des Herstellers effiziente Zusammenarbeit – unabhängig vom Kommunikationsweg und vom Standort der Mitarbeiter im Unternehmen. Alle notwendigen Ressourcen für Zusammenarbeit, E-Mails, Termine, Aufgaben und Kontakte sollen über E-Mail-Clients wie beispielsweise Microsoft Outlook oder über Internet-Browser zur Verfügung stehen. Darüber hinaus schütze die Collax Groupware Suite vor Gefahren wie Viren und biete integriertes Backup und Restore.

 

Mehr zum Thema:

Kostenlose UTM-Lösung für kleine Unternehmen

Kostenloses Tool für Performance- und Sicherheit-Checks

Storage-Management als Open-Source-Projekt

Novell veröffentlicht Groupwise 2012

Online-Collaboration und Filesharing für Teams

 

 

Collax bietet ab sofort die Möglichkeit, Collax Groupware Suite für bis zu fünf Anwender kostenfrei einzusetzen. Dabei könnten kleine Unternehmen den vollen Funktionsumfang der Kommunikations- und Kollaborationslösung nutzen. Bereits seit dem vergangenen Jahr bietet Collax seinen Kunden die Möglichkeit, den Collax Business Server sowie das Collax Security Gateway kostenfrei bis zu fünf Benutzern einzusetzen.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.collax.com.