+++ Produkt-Ticker +++ Der Dominion KX III ist die aktuelle Generation der Raritan-KVM-over-IP-Switches und ab sofort erhältlich. Das Design orientiert sich an dem ständig wachsenden Bedarf nach einem sicheren Fernzugriff auf Server und Geräte. Der KVM-Switch unterstützt gängige IT- und Datacenter-Anwendungen und ist laut Hersteller maßgeschneidert für Multimedia- und Unterhaltungsanwendungen, die hochperformantes HD-Video-Streaming benötigen.

Die Hardwarearchitektur des KX III, seine leistungsfähigere CPU und verbesserte Video-Kompressionsalgorithmen sollen zu einer hochperformanten Videoübertragung beitragen. Dies ermögliche die Remote-Arbeit überall auf der Welt, was zu einer gesteigerten Effizienz führt und den Gang in den Server-Raum erspart. Die Verbesserungen sind speziell für video- und audiointensive Anwendungen zugeschnitten, die in der Fernseh-, Medien- und Unterhaltungsindustrie von Bedeutung sind.

 

Der Videoprozessor unterstützt nicht nur die herkömmlichen Remote-Administrationsanwendungen für Server, sondern auch TV-Anwendungen, die eine Auflösung von 1920×1080, 24-Bit-Farbtiefe, digitales Audio und eine Mehrmonitor-Unterstützung benötigen. Weiterhin ermöglicht der KX III das Video-Streaming in 1080p (inklusive Audio) mit einer Bildrate von 30 Frames pro Sekunde über ein IP-Netzwerk.

 

Mehr Informationen gibt es unter www.raritan.eu.

 

Mehr zum Thema:

 

Klassisches KVM trifft virtuelle Rechner

LWL-Kabel für HDMI-Verbindungen bis zu 300 Meter

HD-Video ohne Qualitätseinbußen via Ethernet übertragen

HDMI-Videoadapter für den USB-Anschluss

VGA-Splitter für bis zu 16 Monitore oder Beamer

Riverbed: Server-lose Zweigstelle mit schnellem Recovery

Barracuda: Firewall für Zweigstellen mit WAN-Optimierung und Content Security

Silver Peak: Den besten Netzwerkpfad automatisch ermitteln

Der Dominion KX III ist die aktuelle Generation der Raritan-KVM-over-IP-Switches und ab sofort erhältlich.