+++ Produkt-Ticker +++ Avira stellt „Avira Antivirus Pro für Mac“ vor, das neue Schutzpaket für Apple-Anwender. Avira Antivirus Pro für Mac bietet laut Hersteller neueste Malware-Erkennungstechnologien, eine verbesserte Bedienung des Systemscanners und Premium-Kundensupport. Die wirkungsvolle Sicherheitslösung schütze Anwender nicht nur vor allen Mac-Bedrohungen, sie verhindere auch die Weiterverbreitung von Windows-PC-Viren.

Cyberkriminelle suchen sich zunehmend auch Mac-Nutzer als Ziel, um persönliche Daten auszuspionieren oder ihre Opfer mit Lösegeldforderungen zu erpressen, so der Hersteller. Mit Avira Antivirus Pro für Mac könnten Anwender ihre Mac-Geräte zuverlässig gegen Online-Bedrohungen wie Viren, Trojaner, Adware und Spyware schützen und zudem verhindern, dass ihr Mac als „Virenschleuder“ für Windows-Schädlinge missbraucht wird. Damit biete die Lösung sowohl für private Nutzer als auch für den Einsatz im Unternehmensumfeld ein Plus an Sicherheit vor Cybercrime.

 

Zu den wesentlichen Merkmalen von Avira Antivirus Pro für Mac zählt der Hersteller:

 

  • – Antivirus-Scanner: Stoppt alle Arten von Viren, Würmern und Trojanern.
  • – Echtzeitschutz gegen Schadsoftware mit innovativer, Cloud-basierter Erkennung.
  • – Antiad/Spyware: Blockiert lästige Werbung und Online-Spione.
  • – Systemscanner mit verbesserter Bedienbarkeit und konfigurierbarer Suche nach bekannten Viren und Malware auf Abruf.
  • – Quarantäne-Management: Verwaltet verdächtige Dateien, die in die Quarantäne verschoben wurden.
  • – Integrierter Planer: Wiederkehrende Aufgaben wie Updates und Scan-Vorgänge werden automatisch ausgeführt.
  • – Avira Intelligent Repair System: Technologie mit Selbstreparaturfunktion für durch Malware beschädigte Dateien.
  • – Selbstschutz: Hindert Malware am Ändern oder Deaktivieren des Virenschutzes.
  • – Premium-Support: Alle Fragen zum Produkt beantwortet die Avira-Kundenbetreuung.

 

Mit Antivirus Pro für Mac führt Avira ein neues Lizenzmodell ein. Nutzer könnten ihre Antivirus-Pro-Lizenzen zukünftig auf unterschiedliche Betriebssysteme und Geräte verteilen. So ließen sich etwa mit einer Antivirus-Pro-3-Platzlizenz ein Mac und zwei Windows-Rechner gegen Online-Bedrohungen und Datenverlust schützen. Es müssten keine separaten Lizenzen gekauft werden.

 

Avira Antivirus Pro für Mac unterstützt Geräte mit Mac OSX 10.10 (Yosemite) oder höher. Die Lösung ist ab sofort auf der Avira Website erhältlich: www.avira.com/de/avira-antivirus-pro.

 

Mehr zum Thema:

 

 

Avira Antivirus Pro für Mac bietet neueste Malware-Erkennungstechnologien, eine verbesserte Bedienung des Systemscanners und Premium-Kundensupport.