+++ Produkt-Ticker +++ Retarus, globaler Anbieter von B2B-Messaging-Services, präsentiert nach eigenem Bekunden den weltweit ersten Managed Service, der über nur eine Schnittstelle eine sichere und reibungslose Kommunikation per E-Mail, Fax und SMS direkt aus SAP ermöglicht. Damit machten sich Unternehmen unabhängig von bestehenden Kommunikationsinfrastrukturen, dezentrale Server-Installationen ließen sich auflösen und IT-Landschaften konsolidieren.

 

Unternehmen, die mit den „Retarus Messaging Services for SAP“ Geschäftsbelege und Nachrichten – zum Beispiel Angebote, Bestellbestätigungen, Lieferdokumente und Rechnungen – über ihre SAP-Systeme per E-Mail, Fax und SMS versenden und empfangen, benötigen weder zusätzliche Hard- und Software, noch eine eigene Kommunikationsinfrastruktur, so der Dienstleister.

 

Mehr zum Thema:

Hochverfügbarkeit für SAP-Umgebungen

Archive auf Reisen

IAM-Software schützt vor Betrug

SAP Afaria ermöglicht bessere Verwaltung und Sicherheit mobiler Geräte

Standortübergreifendes Unified Messaging

 

 

Die Retarus Messaging Services for SAP seien schnell implementiert, die Anbindung an die Messaging-Infrastruktur von Retarus erfolge verschlüsselt via VPN und optional über das verschlüsselte Protokoll TLS. Veränderungen an den SAP-Systemen seien nicht notwendig.

 

Versand und Empfang der Dokumente und Nachrichten erfolgten direkt im SAP-System über die weltweit verfügbare Enterprise-Messaging-Plattform von Retarus. Die von SAP zertifizierten Messaging-Services sollen sich jederzeit bedarfsgerecht skalieren lassen. Dies entlaste die IT-Infrastruktur von Unternehmen spürbar, vermeide Über- und Unterkapazitäten und senke die Prozesskosten nachhaltig, so der Anbieter. Alle Dienste würden bedarfsgerecht via „Pay per Use“ abgerechnet.

 

Die Retarus Messaging-Experten bieten nach Angaben des Anbieters Kunden über zwölf Tochtergesellschaften und Niederlassungen auf vier Kontinenten zusätzlich zu den weltweit verfügbaren Services auch lokalen Vor-Ort-Support. Retarus ermögliche über eigene Rechenzentren in Europa, Asien, Australien und in den USA eine schnelle, fehlerfreie Auslieferung aller Geschäftsdokumente aus SAP via E-Mail, Fax oder SMS, inklusive direkter Rückmeldung des Versandstatus. Unternehmen müssten damit keine eigenen Fax-Server oder SMS-Gateways betreiben und die Kommunikation aus SAP laufe unabhängig von der eigenen E-Mail-Infrastruktur.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.retarus.com/de/.