Neue Highend-Geräte sowie eine stärkere virtuelle Appliance

Citrix bohrt Netscaler-Produktfamilie auf

04. Mai 2010, 09:32 Uhr   |  

Citrix hat auf der Interop in Las Vegas diverse Neuerungen für seine Netscaler-Produktfamilie präsentiert: Neben dem Netscaler Release 9.2 stellte das Unternehmen auch drei neue MPX-Appliances und eine weitere virtuelle Appliance aus der VPX-Familie vor.

Netscaler 9.2 bietet laut Citrix deutlich mehr Performance bei der Bereitstellung von
Multimedia-Inhalten: Videos würden durch den branchenweit ersten 64-Bit-Shared-Memory-Cache
erheblich besser dargestellt. Die Cache-Kapazität steige auf 24 GByte, was es den Unternehmen
ermögliche, große Videodateien direkt vom Service-Provider zwischenzuspeichern und so die
Backend-Server zu entlasten.

Das obere Ende der Netscaler-Familie bilden nun die Modelle MPX 17500, 19500 und 21500 auf der
Basis von Intel-Xeon-Prozessoren der 5680-Serie. Die neuen Modelle basieren auf der gleichen
Hardwareplattform und skalieren laut Hersteller von 20 auf bis zu 50 GBit/s Datendurchsatz.
Upgrades erfolgen über das Einspielen eines Lizenzschlüssels.

Zu den ADC-Funktionen (Application Delivery Controller) der Netscaler-Appliances zählen neben
Layer-4/7-Load-Balancing Content Caching, Datenkompression, SSL-VPN und Application
Firewalling.

Citrix bietet neben physischen ADC-Appliances mit der VPX-Serie auch virtuelle Appliances (also
betriebsfertig vorbereitete Virtual Images) an. In Las Vegas stellte der Anbieter eine neue Version
des VPX vor, die bis zu 3 GBit/s verkraftet. Zusammen mit Intels Ethernet-SR-IOV-Technik ermögliche
der neue Netscaler VPX sogar 15 GBit/s und erreiche damit die Größenordnung der
Hardware-Appliances.

Der Netscaler 9.2 steht für Bestandskunden kostenlos unter
www.citrix.com zum Download bereit. Die
Netscaler MPX 17500, 19500 und 21500 können ab sofort über Citrix Solution Advisors bezogen
werden. Der neue Netscaler VPX mit 3 GBit/s Durchsatz soll noch im Lauf dieses Quartals auf den
Markt kommen.

Weitere Informationen zu den Citrix-ADCs gibt es unter:
www.citrix.com/English/ps2/products/product.asp?contentID=21679.

LANline/wg

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Citrix beschleunigt Datenbanken

Verwandte Artikel

Default