Acceed präsentiert Nuvo-8111

Erweiterbare KI-Plattform für autonome Prozesse

23. Mai 2022, 12:00 Uhr | Anna Molder
Nuvo-8111
© Acceed

Nuvo-8111 ist eine neu entwickelte Baureihe kosteneffizienter Rechnerplattformen, die auf den KI-Einsatz ausgerichtet sind. Der in mehreren Ausstattungskombinationen erhältliche Industrie-Box-Computer ist nun über den deutschen Distributor Acceed erhältlich. Mit einer GPU-Performance von bis zu 20 TFLOPS lasse sich die Leistung und Effizienz in der Fabrikautomation, Bilderkennung und optischen In-Line-Fertigungsprüfung und allgemein in neuen GPU-beschleunigten Anwendungen steigern.

Die GPU (Graphics Processing Unit) ist im Unterschied zur allgemeinen CPU ein für die Berechnung von Grafiken spezialisierter und optimierter Prozessor. Die vielen kleineren und für speziellere Aufgaben konzipierten Prozessorkerne der GPU zeigen ihre Stärke im Zusammenspiel, wenn sich Prozesse der Datenverarbeitung auf viele Kerne aufteilen lassen. Mit der von Nvidia entwickelten Programmierschnittstelle CUDA für hochgradig parallelisierbare Programmabläufe lassen sich bei Bearbeitung durch die GPU Leistungssteigerungen erzielen, so Acceed. Industrieapplikationen sollen im Bereich der intelligenten Bildauswertung profitieren, zum Beispiel für die Robotersteuerung, die Koordination von Fahrzeugen und Transportsystemen, aber auch in der Prozessanalyse und bei komplexen Simulationen.

Die Plattform Nuvo-8111 arbeitet je nach Ausstattungsvariante mit dem Intel-Prozessor der neunten oder achten Generation mit H310-Chipsatz. Sie verfügt über einen x16-Gen3-PCIe-Steckplatz zur Aufnahme einer GPU-Karte sowie einen zusätzlichen x4-PCIe- und einen PCI-Steckplatz für industrielle E/A-Karten wie DIO-, AIO-, Kommunikations- oder Bewegungssteuerungskarten.

Eingänge und Ausgänge sind direkt auf der Frontseite installiert, darunter zwei GbE-Schnittstellen, vier Anschlüsse USB 3.1 Gen1 und fünf COM-Anschlüsse. So bleibe der Zugriff für Installation und flexible Anpassung während des Betriebs komfortabel, auch bei Einbau in einem Schaltschrank oder Rack. Als Speicheroptionen stehen zwei Plätze für 2,5-Zoll-SATA-Festplatten zur Verfügung sowie ein mSATA-Sockel zur Aufnahme einer mSATA-SSD, so die weiteren Angaben.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Acceed GmbH

künstliche Intelligenz

GPU