D-Link: "Wi-Fi AC750 Mobile UMTS/LTE Router und Akkupack" DIR-510L baut Internet-Verbindung für alle mobilen Geräte auf und dient gleichzeitig als Ladegerät

Gemeinsames Internet für unterwegs

24. März 2014, 08:47 Uhr   |  LANline/pf

Gemeinsames Internet für unterwegs

+++ Produkt-Ticker +++ D-Link erweitert Portfolio um den "Wi-Fi AC750 Mobile UMTS/LTE Router und Akkupack" DIR-510L. Der Router ist nach Aussage des Herstellers ein guter Reisebegleiter und ermöglicht auch von unterwegs drahtlose Geschwindigkeiten bis zu 750 MBit/s. Das kleine Multitalent könne jederzeit und überall eine Internet-Verbindung herstellen und diese auch für andere mobile Geräte freischalten. Der handliche DIR-510L besitzt zudem einen Hochleistungsakku, der Smartphone oder Tablet mit Energie versorgt.

Mit dem DIR-510L ist an jedem Ort und für alle Geräte der passende Hotspot schnell aufgebaut, so der Hersteller. Im Breitband-Router-Modus könne die WAN-Verbindung mit anderen geteilt werden. Im mobilen Router-Modus kann durch den Anschluss eines 3G/4G-USB-Adapters die Mobilfunkverbindung ebenfalls gemeinsam genutzt werden.

Mehr zum Thema:

UMTS/LTE-Router für ausfallsicheren Internet-Zugang

Highspeed-Internet über DSL, Kabel oder LTE

Mobiler 4G-LTE-Breitband-Hotspot ohne SIM-Lock

Mobiler 3G/UMTS-WLAN-Hotspot für die Reise

Persönlicher WLAN-Hotspot für unterwegs

ZTE bringt mobilen Hotspot für 4G-Technik/LTE auf den Markt

Im Hotspot-Modus verbindet sich der tragbare Router mit dem vorhandenen WLAN-Hotspot und erweitert diesen auf vorhandene Tablets, Smartphones oder Notebooks, so der Hersteller. Datenengpässe gehörten dabei der Vergangenheit an: Der DIR-510L nutzt parallel das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Band und ermögliche somit auch das zügige Streamen von Multimediadaten. Das Einrichten einer Gastzone gewähre zudem Besuchern den Zugang zum Internet ohne Zugriff auf das Netzwerk.

Die durch einen USB-Stick am Router angeschlossenen Dateien können laut Hersteller via „Mydlink Shareport“ (Android und IOS) sowie „Shareport Mobile“ (Windows 8/RT) hochgeladen, gestreamt oder heruntergeladen werden. Kollegen könnten somit Mediendateien schnell und einfach gemeinsam nutzen, ohne dabei den Speicherplatz ihrer Mobilgeräte zu beanspruchen. Dafür würden lediglich eine Internet-Verbindung sowie ein Mydlink-Konto benötigt. Sollte ein Akku schwächeln, diene ein zweiter USB-Anschluss zur Stromversorgung von Mobil-Devices.

Der DIR-510L ist ab sofort verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 112 Euro. Weitere Informationen finden sich unter www.dlink.com/de.

Der AC750/DIR-510L von D-Link nutzt parallel das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Band und ermögliche somit auch das zügige Streamen von Multimediadaten.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Internet- und E-Mail-Sicherheit für KMU
Persönlicher WLAN-Hotspot für unterwegs
Highspeed-WLAN für unterwegs

Verwandte Artikel

D-Link

Hotspot

LTE