Hewlett-Packard: Highend-Multifunktionsdrucker der HP-S900er-Serie exklusiv im Rahmen der "HP Managed Print Services" (MPS) und des Partner-MPS-Vertragsmodells

HP: Neue Multifunktionsdrucker für Unternehmen

28. Januar 2014, 07:40 Uhr   |  LANline/pf

HP: Neue Multifunktionsdrucker für Unternehmen

+++ Produkt-Ticker +++ HP hat mit der HP-S900er-Serie neue Multifunktionsdrucker (MFPs) für Unternehmen angekündigt. Die neuen Laserprodukte eignen sich laut Hersteller für Büros, die ihre Druck- und Kopiersysteme oft und vielfältig nutzen.

Mit hohen Geschwindigkeiten steigere diese Serie die Produktivität und erweitere damit HPs Portfolio von Büro-MFPs um neue Hochleistungs-Multifunktionsdrucker. Gleichzeitig sollen sie die wichtigsten Lösungen unterstützen, die HP zur Vereinfachung der IT-Umgebung für Flotten-Management, Sicherheit und Dokumenten-Workflows anbietet.

Mehr zum Thema:

Farb- und Schwarz-Weiß-MFPs mit gehobenen Sicherheits-Features

Multifunktionssysteme unterstützen mobiles Drucken und Scannen

Ressourcenschonende A4-Druck- und -Multifunktionssysteme

Schwarz-Weiß-Multifunktionssysteme mit intuitivem Bedienkomfort

A4-Schwarz-Weiß-Systeme für Arbeitsgruppen

Highend-Multifunktionssysteme für den Office-Bereich

Die MFPs der HP-S900er-Serie werden nach Angaben des Herstellers exklusiv im Rahmen der „HP Managed Print Services“ (MPS) und des Partner-MPS-Vertragsmodells vertrieben. MPS entlaste die IT-Abteilung und zeige den Unternehmen auf, wie sie ihre Druckressourcen optimieren, verwalten und verbessern können. Mit der neuen HP-S900-Serie können HP-MPS-Anwender ihren Bedarf nach leistungsstärkeren Geräten mit einer einheitlichen HP-Flotte erfüllen und zudem bis zu 30 Prozent ihrer Druckkosten einsparen.

Die HP-S900-Serie besteht nach Angaben des Herstellers aus dem Monochrom-Multifunktionsdrucker HP MFP S956dn und drei Farb-Multifunktionsdruckern: HP Color MFP S951dn, HP Color MFP S962dn und HP Color MFP S970dn. Die Farbdrucker erstellen Ausdrucke in professioneller Qualität mit Geschwindigkeiten zwischen 51 und 70 Seiten pro Minute. Sie sparten Zeit durch doppelseitiges Scannen mit hoher Geschwindigkeit und sollen hohe Zufuhrkapazitäten von 1.100 bis 8.600 Blatt bieten.

Mit einer Reihe von anspruchsvollen Endverarbeitungs-Optionen wie Klammern, Rückendrahtheftung, Broschürenerstellung, Lochen, Falzen und Beschnitt ermöglichten die MFPs der HP-S900-Serie Unternehmen, Ausdrucke in professioneller Qualität zu produzieren und dabei ihre Druckkosten unter Kontrolle zu behalten.

Jedes Gerät der HP-S900-Serie ist mit den HP-Business-Drucklösungen zur Vereinfachung von Druckumgebungen ausgestattet, so der Hersteller. Dabei handele es sich um HP Web Jetadmin, HP Remote Monitoring, HP Universal Print Driver für die Vereinheitlichung von Druckertreibern, HP Access Control zur Gewährleistung der Sicherheit, Kostenstellenabrechnung und Pull Printing sowie HP Capture and Route für verbessertes Workflow- und Dokumenten-Management.

Die MFP-Geräte der HP-S900-Serie werden laut Hersteller in Deutschland in der ersten Hälfte des Jahres 2014 verfügbar sein. Die Preise stehen noch nicht fest und sollen bis zur Produkteinführung bekanntgegeben werden. Alle Geräte werden über HP Managed Print Services oder Partner-MPS-Vertragsmodelle in individuelle Service-Verträge eingebunden sein.

Weitere Informationen finden sich unter www.hp.com.

Die HP-S900-Serie besteht aus dem Monochrom-Multifunktionsdrucker HP MFP S956dn und drei Farb-Multifunktionsdruckern: HP Color MFP S951dn, HP Color MFP S962dn und HP Color MFP S970dn.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Drucker

HP

MFP