Events

Ökosystem für die effiziente Nutzung digitaler Workspaces

Igel öffnet TC-Betriebssystem für Partner

28. Juli 2020, 10:00 Uhr   |  Wilhelm Greiner

Igel öffnet TC-Betriebssystem für Partner
© Igel

Der Bremer Cloud-Workspace-Spezialist Igel hat sein „Igel Ready Program“ vorgestellt. Damit öffnet Igel das Betriebssystem seiner Thin Clients – der Hersteller spricht inzwischen lieber von „Edge Endpoints“ – für Technologiepartner, der ihre Produkte integrieren und validieren lassen wollen. Bereits heute ist laut den Bremern Software von über 90 Anbietern in das Igel OS integriert, darunter von Microsoft, Citrix und Zoom. Mit dem Igel Ready Program will der Hersteller diese Zahl bis 2021 verdoppeln.

Das neue Partnerprogramm soll laut Igel ein Ökosystem schaffen, das es Anwendern erlaubt, Igel-OS-kompatible Geräte und Applikationen innerhalb vieler Kategorien zu vergleichen. Ziel ist es, dass sie sich schnell mit ihren Cloud Workspaces oder virtuellen Desktops verbinden und sicher von jedem Igel-OS-Endgerät darauf zugreifen können.

Für Technologiepartner, so der Hersteller, bedeute das Igel Ready Program eine gute Möglichkeit, ihre Produkte einem wachsenden Markt anzubieten und die Präsenz gegenüber ihren Kunden zu stärken. Igel Ready nimmt ab sofort Bewerbungen von allen Hard- und Softwareanbietern sowie Peripherieherstellern entgegen, die daran interessiert sind, ihre Technologie in Igel OS zu integrieren und dies verifizieren zu lassen. Sofern sie die Hard- und Software-Anforderungen erfüllen und die Kompatibilität gewährleisten, werden die Anwendungen als Igel Ready Showcase nach acht Kategorien geordnet präsentiert: Cloud Workspaces/VDI/DaaS, Communication and Collaboration, Software and Applications, Endpoints, Peripherals and Others, Printers and Scanners, Security sowie Analytics.

Igel arbeitet laut eigenem Bekunden bereits mit 150 Partnern daran, diese in das Programm einzubinden, darunter mit Goliath Technologies, Lakeside Software, LG Business Solutions, Liquidware, Login VSI, PrinterLogic, Sennheiser, Tehama, Cherry, ControlUp, deviceTRUST, Fluendo, Tricerat, SecMaker, OnLogic, Systec & Solutions, Buurst, Channel Mechanics, Veridium and Epos.

Mit der Teilnahme am Igel Ready Program erreichen Partner laut Igel-Angaben mehr als drei Millionen Endgeräte, die derzeit mit Igel OS laufen, sowie über 17.000 Anwenderunternehmen und Tausende von Vertriebspartnern.

Anbieter können sich für das Igel Ready Program bewerben unter https://www.igel.de/partners/technology-partners/, Informationen zum Igel Ready Ökosystem gibt es unter www.igel.com/ready.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Thin Client