vicCOM GSM 2 von Voice Inter Connect verfügbar

Intercom-Modul mit LTE- und GSM-R-Unterstützung

16. August 2022, 8:00 Uhr | Jörg Schröper
vicCOM GSM 2 von Voice Inter Connect verfügbar.
© Voice Inter Connect

Voice Inter Connect hat nach eigenen Angaben seine vicCOM-Modul-Familie für individuelle Kommunikationsgeräte um das Modell vicCOM GSM 2 erweitert. Das Intercom-Modul unterstützt Bahn-Anwendungen entsprechend dem GSM-R-Standard und soll auch in einer Variante für LTE-Betrieb erhältlich sein.

Es ergänzt die bestehenden Lösungen zur Datenübertragung mittels IP- und Zweidraht-Bus und verfügt gegenüber dem Vorgängermodul über zwei Slots für Sim-Karten und vier direkt anschließbare Ruftaster. Diese können das Modul auch aus dem Schlafmodus aktivieren und ermöglichen in Verbindung mit dem Onboard-Laderegler extrem stromsparende und autarke Intercom-Lösungen.

Das IoT-taugliche Kommunikations-Gateway vicCOM GSM 2 lässt sich drahtlos an Kommunikations-Netzwerke anbinden. Anders als die Vorgängerversion unterstützt das neue Modul nun zwei Sim-Karten und verfügt über entsprechende Slots. Damit sind redundante Netzzugänge für sicherheitskritische Anwendungen realisierbar. Zudem lassen sich unterschiedliche Netz-Provider für einen zuverlässigen Mobilfunk-Empfang unterstützen. Das vicCOM GSM 2 bietet eine akustische Selbstüberwachungsfunktion und ermöglicht per Cloud-Portal eine schnelle und einfache Konfiguration sowie das Abrufen von Statusinformationen und Nutzungsstatistiken.

Wie bei allen vicCOM-Modulen kann der Betreiber eine individuelle Sprechstelle durch Erweiterung um Lautsprecher, Mikrofone, Ruftasten und LEDs realisieren. Dabei kann das System automatisch zwischen Freisprechen und einem angeschlossenen Handset umschalten und bietet das von allen vicCOM-Modulen bekannte Freisprechen in Vollduplex-Qualität. Eine Tastatur oder ein Keypad unterstützt das Hardware-Modul ebenfalls, so der Hersteller weiter.

Durch den Anschluss eines RFID-Lesers können außerdem Berechtigungssteuerungen etwa an Gebäudezugängen oder für Service-Funktionen genutzt werden. Integrierte Relais und Sensoreingänge unterstützen Türöffnungsfunktionen und -überwachungen, zum Beispiel für den Zugang zu Defibrillatoren an öffentlichen Notruf- und Informationssäulen. Mittels des integrierten Akku-Ladereglers lassen sich Kommunikationsplattformen auf Basis von vicCOM GSM 2 autark mit Solarstrom und verschieden Akku-Typen betreiben.

Anbieterkompass Anbieter zum Thema

zum Anbieterkompass

Verwandte Artikel

Gateway

Industrievernetzung

Industrienetze