Rechner für anspruchsvolle Workloads

Lenovo: Mehr Server-Leistung

08. April 2021, 12:30 Uhr   |  Jörg Schröper

Lenovo: Mehr Server-Leistung
© Lenovo

Die Lenovo Infrastructure Solutions Group (ISG) hat eine weitere Generation ihrer Lenovo ThinkSystem-Server vorgestellt, die sich durch ein besonders ausgewogenes Verhältnis von Leistung, Sicherheit und Effizienz auszeichnen sollen.

Die Lenovo Infrastructure Solutions Group (ISG) hat eine weitere Generation ihrer Lenovo ThinkSystem-Server vorgestellt, die sich durch ein besonders ausgewogenes Verhältnis von Leistung, Sicherheit und Effizienz auszeichnen sollen. Die Server basieren auf Intel-Xeon-Scalable-Prozessoren der dritten Generation und PCIe Gen4.

Die Rechner eignen sich laut Lenovo für unterschiedliche Workloads, etwa für High Performance Computing (HPC), künstliche Intelligenz (KI), Modellierung und Simulation, Cloud Computing, virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) und Advanced Analytics.

Man biete „eine einzigartige Verbindung von Leistung, Sicherheit und Effizienz", hängt Kamran Amini, Vice President und General Manager of Infrastructure Solutions Platforms bei der Lenovo Infrastructure Solutions Group, die Messlatte hoch. Durch eine Kombination von Innovationen in den Bereichen Sicherheit, Wasserkühlung und As-a-Service-Angeboten ermögliche man Anwendern, eine breite Palette von Workloads sicher auszuführen und zu beschleunigen.

Zum Portfolio zählen im Einzelnen nun die Systeme ThinkSystem SR650 V2, SR630 V2, ST650 V2 und SN550 V2 – die jeweisl mehr Leistung, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Sicherheit als ihre Vorgänger bieten sollen.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Linkedin teilen Via Mail teilen

Verwandte Artikel

Server-Management

Server