Remote- und Hybrid-Arbeit im Fokus

Logitech stellt All-in-one-Dockingstation vor

10. September 2021, 08:00 Uhr   |  Jörg Schröper

Logitech stellt All-in-one-Dockingstation vor
© Logitech

Logitech hat mit Logi Dock eine All-in-one Dockingstation mit One-Touch Bedienelementen und integrierter Freisprecheinrichtung vorgestellt.

Die All-in-one Dockingstation Logi Dock mit One-Touch Bedienelementen und integrierter Freisprecheinrichtung soll das Geräte-Management im persönlichen Arbeitsbereich vereinfachen und Videokonferenzen für Remote- und Hybrid-Mitarbeiter erleichtern. Geplant sind Zertifizierungen für Google, Microsoft Teams und Zoom.

„Als die Pandemie ausbrach, investierten wir viel Zeit, um die Bedürfnisse und Probleme der Nutzer im Home-Office zu verstehen. Das Ergebnis war Logi Dock“, erklärt Scott Wharton, General Manager und Vice President, Logitech Video Collaboration. Es handele sich dabei um eine „disruptive, einfache und moderne Docking-Lösung mit wichtigen Collaboration-Funktionen wie One-Touch-Join und besserer Mute-Steuerung". Nicht zuletzt verwandele die Dockingstation Kabelsalat am Schreibtisch in einen eleganten Arbeitsplaz.

Das Gerät schafft einen einzigen Anschlusspunkt für Desktop-Geräte. Es erlaubt zudem die Verbindung von bis zu fünf USB-Geräten und bis zu zwei Monitoren – gleichzeitig lassen sich Notebooks mit bis zu 100 Watt laden. Eine einzelne Kabelverbindung von Logi Dock zum Laptop macht zusätzliche Kabel, Dongles und Ladegeräte überflüssig und sorgt so für einen aufgeräumten und organisierten Arbeitsbereich, so das Versprechen.

Logi Dock ist mit Logi Tune kompatibel, einer intuitiven App, die die Steuerung und Anpassung von Logitech-Geräten ermöglicht. In Kombination mit der Kalenderintegration von Logi Tune verfügt die Dockingstation über eine intelligente Beleuchtung, um beispielsweise den Beginn eines Meetings zu signalisieren. Zusätzlich verfügt es über intuitive Tasten zum Beitreten, Stummschalten und Beenden von Anrufen, sowie dem Ein- und Ausschalten der Kamera.

Das Gerät ist in zwei Farben erhältlich: Graphite und White (Graphite nur für Microsoft Teams). Der Hersteller will die Station ab Winter 2021 weltweit für 449 Euro anbieten. Die Logi-Tune-Kalenderfunktion ist bereits erhältlich.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Verwandte Artikel

Router und Switches