Robuster 25-Port-Gigabit-Ethernet-Switch für 19-Zoll-Montage mit PoE+ und SFP-Uplinks

Microsens: Hochverfügbarer Switch für raue Umgebungen

21. November 2014, 10:10 Uhr   |  LANline/jos

Microsens: Hochverfügbarer Switch für raue Umgebungen

+++ Produkt-Ticker +++ Neben dem umfangreichen Industrie-Produkportfolio für Montage auf DIN-Schienen bietet Microsens seit Kurzem einen 25-Port-Gigabit-Ethernet-Switch in 19-Zoll-Ausführung an. Der "Profi Line Rack Switch" wurde für den Einsatz in rauen industriellen Umgebungen entwickelt und soll sich besonders durch Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit auszeichnen.

Der Switch bietet insgesamt 25 Gigabit-Ethernet-Ports, von denen sich acht als Combo-Ports mit SFP-Modulen zu Glasfaseranschlüssen ausbauen lassen. Insgesamt 16 Kupfer-Ports bieten PoE/PoE+-Funktionalität. Damit sind angeschlossene Endgeräte kostengünstig und ohne zusätzlichen Verkabelungsaufwand mit Strom versorgbar.

Der lüfterlose Switch arbeitet mit einer Gleichspannung im Bereich von 24 bis 57 VDC und kommt im erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 bis +75 °C zum Einsatz. Er verfügt über je zwei Alarm-Ein- und -Ausgänge, beispielsweise für die Schranküberwachung oder Sensor-/Aktor-Einbindung.

Der Profi Line Rack Switch ist laut Microsens für höchste Verfügbarkeit mit kürzesten Wiederherstellungszeiten konzipiert. Sowohl über die SFP-Ports als auch über die Kupferanschlüsse lassen sich industrielle Ringstrukturen aufbauen. Ein spezieller Mechanismus erkennt im Fehlerfall den Ausfall von einem Netzwerkknoten oder die Unterbrechung der Strecke und sorgt laut Hersteller für eine millisekundenschnelle automatische Rekonfiguration des Netzes.

Switch-Betriebssystem, Firmware und Konfigurationsdaten sind auf einer SD-Karte gespeichert. So sei zudem sichergestellt, dass im Rahmen eines Gerätetauschs automatisch sämtliche Einstellungen übernommen werden, indem ein Techniker die SD-Karte einfach in das neue Gerät einsteckt.

Mehr zum Thema:

Spirent: REST API verbessert Ethernet-Testing in virtuellen Umgebungen

Juniper virtualisiert seine Edge-Router

Brocade verbessert Skalierbarkeit und SDN-Support

Extreme Networks: Unified-Edge-Lösung für verlässliche Performance

Juniper: Netzwerken im Zeichen der Software

Allied Telesis: X310-Serie für IP-Video und Gebäude-Management

Der Profi Line Rack Switch ist laut Microsens für höchste Verfügbarkeit mit kürzesten Wiederherstellungszeiten konzipiert.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Windows-8-Tablet für raue Umgebungen

Verwandte Artikel

Microsens

Switch