Stratodesk: Allround-Thin-Client TC L35 und aktualisiertes Betriebssystem

Strom sparender TC mit View-1.5-Client

26. Juli 2012, 07:57 Uhr   |  LANline/wg

Strom sparender TC mit View-1.5-Client

+++ Produkt-Ticker +++ Stratodesk, Anbieter von Thin-Client-Software und -Hardware, hat Version 2.34.0 des hauseigenen TC-Betriebssystems Liscon OS mit Support für die VDI-Software (Virtual Desktop Infrastructure) VMware View 1.5 vorgestellt. Ebenfalls neu ist das Strom sparende Desktop-Gerät Liscon TC L35.

Mehr zum Thema:

VXL erweitert Thin-Client-Portfolio nach oben

Ncomputing: Thin Computing soll preisgünstiger werden

Wyse: Leistungsstarker Zero Client mit SoC-Technik

Igel präsentiert Multimedia-TC der 200-Euro-Klasse

HP stellt neue Thin Clients vor

Liscon OS 2.34.0 umfasst laut Stratodesk den neuen VMware-View-Client 1.5 sowie den Browser Firefox 14. Das neue Image sei nun in der Lage, bei Bedarf als PXE-Boot-Server zu agieren. Je nach Gerät unterstütze das TC-Betriebssystem zudem einen Quad-Display-Modus zur Ansteuerung von bis zu vier Bildschirmen.

Der Einrichtungs-Wizard für die Inbetriebnahme eines Clients sei nun komfortabler zu bedienen. Das OS erkenne jetzt erstmals Apple-Geräte als Massenspeicher. An weiteren Verbesserungen nennt der TC-Spezialist aus dem österreichischen Klagenfurt schnellere VIA-Grafiktreiber sowie Updates des DaaS-Dienstes (Desktop as a Service) Desktone.

Mit dem Liscon TC L35 hat Stratodesk einen neuen Desktop-TC auf der Basis von Hardware des Herstellers VXL ins Programm aufgenommen. Dessen VIA-C7-CPU arbeite mit 1,6 GHz Taktfrequenz, der TC sei mit 1 GByte RAM sowie 515 MByte Flash-Speicher ausgestattet. Dank je eines VGA- und DVI-I-Anschlusses lasse sich der Thin Client mit zwei Displays betreiben. Für den Anschluss von Zubehör und Peripherie stehen sechs USB-Ports bereit.

Wie bei Thin Clients üblich, kommt auch der TC L35 ohne drehende Teile wie Lüfter oder Festplatten aus, was sich in der Stromrechnung positiv bemerkbar macht: Die durchschnittliche Leistungsaufnahme im Leerlauf beträgt laut Stratodesk lediglich 10,3 Watt.

Die aktualisierte Version von Liscon OS ist ab sofort im Downloadcenter von Stratodesk unter www.stratodesk.com verfügbar. Der Liscon TC L35 ist über die Distributoren und Fachhandelspartner von Stratodesk zum Listenpreis von 299 Euro erhältlich.

Die TCs von Stratodesk bringen dank Liscon OS 2.34.0 den VMware-View-Client 1.5 und Firefox 14 mit. Bild: Stratodesk

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeit am TC mit zwei Displays

Verwandte Artikel

TC

Thin Client

VDI