Trendnet präsentiert PoE++-DIN-Rail-Switch TI-BG104

Switch für den industriellen Einsatz in KMUs

15. Juni 2022, 8:30 Uhr | Anna Molder
TI-BG104
© Trendnet

Als Hersteller von Netzwerkprodukten hat sich der amerikanische Anbieter Trendnet auch auf Switches für den industriellen Einsatz spezialisiert. Neuestes Modell im Portfolio ist der 10-Port-Gigabit-PoE++-DIN-Rail-Industrie-Switch mit dem Modellnamen TI-BG104. Diese sollen Netzwerkkonnektivität für raue Umgebungen bieten und gleichzeitig Installationskosten und Einrichtungszeit durch PoE-Technik sparen.

Der Industrie-Switch TI-BG104 verfügt über vier Gigabit-PoE++-Ports, vier Gigabit-PoE+-Ports sowie zwei Gigabit-Share-Ports (SFP oder RJ-45). Die PoE-Gesamtleistung von 360 Watt unterstütze bis zu acht Power-over-Ethernet-Geräte mit PoE (15,4 Watt), PoE+ (30 Watt) oder PoE++ (90 Watt). Das robuste PoE++-Switch-Modell verfügt laut Trendnet über Kupfer-Gigabit-PoE+-Ports für Hochgeschwindigkeits-Geräteverbindungen und SFP-Steckplätze, die 1000Base-FX-Module für Langstrecken-Glasfasernetzwerkanwendungen unterstützen. Die gesamte Schaltkapazität betrage 20 GBit/s. Darüber hinaus beherrsche der TI-BG104 die „Jumbo Frame“-Technik für einen komprimierten, schnellen Datentransfer.

Administrationsteams sollen mit den Switches Gerätekosten sparen und die Installationszeit verkürzen können, da sie PoE-Strom und -Daten pro Port über vorhandene Ethernet-Kabel liefern. Dank der PoE-Technik benötigen Benutzer nur einen Kabelsatz, um sowohl Daten als auch Strom zu liefern, so die weiteren Angaben.

Der TI-BG104 besitze eine duale, redundante Stromversorgung über zwei Netzeingänge mit ESD/EMI-Überspannungsschutz und sei so gegen Stromschwankungen und Stromausfälle geschützt. Der Erdungspunkt schütze das Gerät vor äußeren, elektrischen Überspannungen. Dank der Ausstattung mit einem robusten Metallgehäuse nach der Schutzklasse IP30 halte der Industrie-Switch auch starken Vibrationen und harten Stößen stand, wie sie nicht selten im industriellen Einsatz vorkommen. Zudem lasse sich der TI-BG104 in einem Temperaturbereich von -40° bis +75° C in industriellen Umgebungen betreiben. Auch über eine Halterung für die DIN-Rail-und Wandmontage an der Gehäuserückseite verfügt der TI-BG104.


Verwandte Artikel

TRENDnet Inc.

Industrie-Switch

Switches