Light Tab 2 mit 1,4-GHz-Prozessor

ZTE will mit leistungsfähigem Tablet punkten

05. Januar 2012, 14:22 Uhr   |  LANline/jos

+++ Produkt-Ticker +++  Der chinesische Telekommunikationsanbieter ZTE hat in Spanien, Hongkong und Indonesien mit der weltweiten Markteinführung des nach eigenen Angaben besonders leichten und elegantem ZTE Light Tab 2 begonnen. Das ZTE Light Tab 2 ist mit einem 1,4-GHz-Prozessor ausgestattet, der die meisten Single- oder Dual-Core-Produkte auf dem Markt an Schnelligkeit übertreffen soll. In England und Frankreich stehe die Markteinführung kurz bevor.

Das ZTE Light Tab 2 verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen mit einer Bildauflösung von 1024 mal 600 Pixel, was für kristallklare Bilder in HD-Qualität sorgen soll. Für eine gute Audio- und Videoqualität unterstützt das Gerät zudem Dolby-Surround-Sound und alle wesentlichen Video-Wiedergabeformate, darunter H.264, MPEG4 (720P) und Flash. Darüber hinaus verfügt das ZTE Light Tab 2 über zwei Kameras hoher Qualität: die CMOS-Frontkamera mit 300.000 Pixeln Auflösung und die rückseitige 3-Megapixel-CMOS-Kamera mit Autofokus und 1.6x-Digitalzoom. Mit der Fähigkeit des 1,4-GHz-Prozessors, Hochgeschwindigkeits-Multitasking auszuführen, eigne sich der Tablet-PC ideal für geschäftliche wie auch private Anwendungen.

Mehr zum Thema:

Das Internet auf dem Tablett serviert

Das Tablet verfügt über eine GPS-Funktion und bietet mit seinem Android-Betriebssystem in der Version 2.3.5 den Usern eine Auswahl von rund 300.000 Apps.  Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de/.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Mobilgeräte per Tablet administrieren

Verwandte Artikel

Tablet PC