Neuer Admin-Service und PHP 7.2 sind verfügbar

1&1 verbessert seine Hosting-Angebote

08. Januar 2018, 10:38 Uhr   |  Von Timo Scheibe.

1&1 verbessert seine Hosting-Angebote

Der deutsche Internetdienstanbieter 1&1 hat zum Jahresende 2017 sein Hosting-Portfolio um weitere Funktionen ergänzt. Zu den Neuerungen zähle unter anderem ein neuer Admin-Service für das hauseigene Server-Portfolio. Anwender haben dadurch die Möglichkeit, ihre Server durch Experten des Hosting-Anbieters administrieren zu lassen. Unabhängig davon, ob es sich um die Konfiguration von Firewalls, das Einspielen von Server-Updates oder Ursachenforschung bei Softwareproblemen handele, laut 1&1 sollen die Experten gemeinsam mit dem Nutzer dessen Anliegen analysieren und eine individuelle Lösung entwickeln.

Zudem können 1&1-Nutzer mit "Webhosting Linux"- und "Dedicated Server Managed"-Verträgen seit Anfang Dezember 2017 PHP 7.2 verwenden. Die neue Version der Programmiersprache umfasse Neuerungen wie Libsodium Extensions für verschiedene Sicherheits- und Verschlüsselungsoptionen, Nullable Types, Void Functions sowie Symmetric Array Destructuring und Multi-Catch Exception Handling. Neben schnellerem Kompilieren seien eine höhere Fehlertoleranz und Einfachheit in der Verwendung weitere Vorteile von PHP 7.2, so der Web-Hoster.

Eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist jedoch weiterhin nicht Bestandteil der Website-Hosting- und Mail-Angebote von 1&1, wie der Provider auf LANline-Anfrage mitteilte. Lediglich für WordPress bestehe die Möglichkeit, über entsprechende Plug-ins, die die Community der Open-Source-Software anbietet, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung einzubinden.

Weitere Informationen finden sich unter www.1und1.de.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Schlankheitskur für Windows
Server Protection von Sophos erhält Anti-Ransomware-Technik
Durchgängige Verschlüsselung und AD-RMS-Schutz für E-Mails

Verwandte Artikel

E-Mail

Hosting

Server