AVM: Neue Fritzbox 7580 mit 802.11ac-WLAN, integriertem VDSL-Modem und DECT-fähiger IP-TK-Anlage

AVM bringt neuen Highend-Multifunktions-Router auf den Markt

22. August 2016, 10:57 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

AVM bringt neuen Highend-Multifunktions-Router auf den Markt

+++ Produkt-Ticker +++ AVM gibt den Marktstart seines neuen Highend-Multifunktions-Routers "Fritzbox 7580" bekannt. Dieser bringt laut Hersteller bestes WLAN für Smartphones und Tablets und bietet eine schnelle und komfortable Heimvernetzung.

FRITZ!Box 7580
©

AVM: Mit insgesamt acht WLAN-Antennen ermöglicht die Fritzbox 7580 gleichzeitige Verbindungen auf den Frequenzbändern 5 GHz (bis zu 1.733 MBit/s) und 2,4 GHz (bis zu 800 MBit/s) nach den WLAN-Standards 802.11ac und 802.11n.

Der multifunktionale WLAN-Router im neuen, weißen Design verfüge zudem über ein integriertes DSL-Modem und unterstütze VDSL-Vectoring für schnellstes Internet. Zudem eignet sich die Fritzbox 7580 mit ihrem leistungsstarken Gigabit-WAN-Port laut Hersteller zum Anschluss an ein Kabel- oder Glasfaser-Modem.

Darüber hinaus biete die neue Fritzbox für alle All-IP-Anschlüsse eine integrierte Telefonanlage inklusive DECT-Basisstation. Netzwerkgeräte wie Festplatten oder Drucker würden über Gigabit-LAN und USB eingebunden.

Dank der DECT-Technologie und der zahlreichen Funktionen des Betriebssystems Fritzos lasse sich über die Fritzbox 7580 auch das eigene Smart Home aufbauen und steuern. WLAN- und LAN-Gastzugang, VPN, Fernzugang sowie eine umfassende Kindersicherung gehören ebenfalls zur Ausstattung, so der Hersteller.

Die Fritzbox 7580 ist ab sofort für 289 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Weitere Informationen finden sich unter www.avm.de.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Powerline-Adapter mit 1,2 GBit/s und WLAN
Industrieller LTE-Router trifft WLAN
All-in-One-Router für DSL-Geschwindigkeiten bis 350 MBit/s

Verwandte Artikel

802.11ac

All-IP

AVM