Quantum: Erweiterungen der DXi8500- und Scalar-i6000-Lösungen bieten mehr Kapazität, höhere Performance und effizienteres Daten-Management

Datensicherung und Daten-Management für Enterprise-Umgebungen

17. November 2011, 07:49 Uhr   |  LANline/pf

+++ Produkt-Ticker +++ Quantum, Experte für Datensicherung und Big-Data-Management, bringt drei Produktneuheiten für Anwender aus dem Enterprise-Segment, die vor besonderen Herausforderungen bei Backup, Archivierung und Daten-Management stehen.

Enterprise-Umgebungen, so der Hersteller, sind zumeist durch schnellwachsende Datenbestände mit einem hohen Bedarf an Storage-Kapazität, umfangreicher Skalierbarkeit und Höchstleistung der Backup- und Archivierungslösungen gekennzeichnet. Gleichzeitig müssten Enterprise-Lösungen einen integrierten Ansatz verfolgen, um standortübergreifend und über alle Speicher-Tiers hinweg Prozesse überwachen sowie verwalten zu können.

Mehr zum Thema:

Backup to Disk für Highend-Umgebungen

Veem: Backup und Replication mit Speichersystemen von HP

Daten kostengünstig auf Band archivieren

Die neuesten Entwicklungen von Quantum zur Erfüllung der genannten Enterprise-Herausforderungen sind laut Hersteller:

– Die „DXi8500 mit DXi-2.1-Software“ beinhaltet die neueste Generation der Quantum-DXi-Software, die die DXi8500 zu einer der schnellsten Deduplizierungs-Appliance mit der höchsten Kapazität am Markt mache.

– Die „Scalar i6000 Tape Library mit Dual Robotics und Active Vault“ wurde nach Bekunden des Herstellers für die Speicherung und das Retrieval von großen Enterprise-Datensätzen verbessert. Die neuen Funktionen umfassten Dual Robotics für hohe Datenverfügbarkeit, Active Vault für umfassendere Verwaltungsmöglichkeiten der Kapazität und neue Partitionierungsfunktionen für eine flexiblere Bereitstellung von Tape-Slots und -Medien.

– Die „Quantum Vision 4.1“-Software biete verbesserte Verwaltungs- und Analyseoptionen über mehrere Standorte hinweg für alle Quantum-Disk- und Tape-Systeme, inklusive der DXi8500 und Scalar i6000.

Die DXi8500 mit der DXi-2.1-Software wird ab Dezember 2011 verfügbar sein und hat einen Einstiegslistenpreis von 215.000 Euro (jeweils zuzüglich MwSt.). Die Scalar i6000 mit Dual Robotics wird ebenfalls ab Dezember 2011 erhältlich sein und beginnt bei 40.000 Euro. Die Funktion Active Vault der Scalar i6000 ist ab sofort für 8.100 Euro erhältlich. Die Vision-4.1-Software ist ab sofort verfügbar. Der Preis für die Vision-Software inklusive einer Scalar- oder DXi-Lizenz liegt bei 4.455 Euro. Weitere Scalar- oder DXi-Lizenzen belaufen sich auf 2.228 Euro.

Weitere Informationen finden sich unter www.quantum.com/de.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Verwandte Artikel

Deduplizierung

Library

Tape