Veeam präsentiert "Veeam Availability Platform for the Hybrid Cloud” und "Veeam Backup for Microsoft Office 365"

Datensicherung und schnelle Wiederherstellung für die Hybrid Cloud

25. August 2016, 11:17 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

Datensicherung und schnelle Wiederherstellung für die Hybrid Cloud

+++ Produkt-Ticker +++ Veeam Software hat eine neue Softwaregeneration für die Absicherung von Daten und Anwendungen in gemischten Infrastrukturen vorgestellt: "Veeam Availability Platform for the Hybrid Cloud" ermöglicht laut Hersteller die zuverlässige Sicherung und schnelle Wiederherstellung in heterogenen Umgebungen mit virtuellen, physischen und Cloud-basierten Workloads. Als Unterstützung für die Cloud-Lösung "Microsoft Office 365" und zum Schutz entsprechender E-Mail-Daten präsentierte der Softwarehersteller zudem "Veeam Backup for Microsoft Office 365".

160825_veeam_availability-platform_with_vac
©

Die neue "Veeam Availability Platform for the Hybrid Cloud" bietet Unternehmen jeder Größe die erforderlichen Funktionen, mit denen sie die Verfügbarkeit virtueller, physischer und Cloud-basierter Workloads in einer Hybrid-Cloud-Umgebung organisieren und sicherstellen können.

Die neue "Veeam Availability Platform for the Hybrid Cloud" biete Unternehmen jeder Größe die erforderlichen Funktionen, mit denen sie die Verfügbarkeit virtueller, physischer und Cloud-basierter Workloads in einer Hybrid-Cloud-Umgebung organisieren und sicherstellen können. Zentrale Charakteristika der Plattform sind nach Aussage des Herstellers:

  • – Enterprise Continuity: Recovery Service Level Objectives (SLOs) von weniger als 15 Minuten für alle Anwendungen und Daten sowie Disaster-Recovery-(DR-)Orchestrierung,
  • – Workload-Mobilität: Verfügbarkeit für alle Workloads, gleichgültig ob diese in einer Cloud, an unterschiedlichen Standorten, auf virtuellen oder physischen Systemen betrieben werden, sowie
  • – Compliance und Transparenz: aktive Überwachung, Berichte, Tests und Dokumentation zur Einhaltung unternehmensinterner und regulatorischer Auflagen.

Die Veeam Availability Platform deckt dabei nach Herstellerangaben die vier Kernbereiche für die Verfügbarkeit gemischter Hybrid-Cloud-Umgebungen mit folgenden Komponenten ab:

  • – Die "Veeam Availability Suite" sichere Workloads in Private Clouds und auf virtuellen Servern.
  • – Die Veeam-Agenten für Linux und Microsoft Windows gewährleisteten die Verfügbarkeit in Public Clouds sowie auf physischen Servern.
  • – Der "Veeam Availability Orchestrator" sorge für eine Planung und weitgehende Automatisierung von Disaster-Recovery-Aufgaben.
  • – Die Cloud-fähige "Veeam Availability Console" biete umfassende Management-Funktionen für Service-Provider sowie Managed-Cloud- und verteilte IT-Umgebungen in Unternehmen.

Als Unterstützung für Microsofts Cloud-Angebot präsentierte Veeam auch "Veeam Backup for Microsoft Office 365". Bei Office 365 befinden sich die Daten im Besitz und in der Kontrolle des jeweiligen Unternehmens, das entsprechend auch für ihren Schutz verantwortlich ist, so der Hersteller. Das neue Veeam Backup für Microsoft Office 365 reduziere das Risiko, den Zugriff auf E-Mail-Daten zu verlieren und sichere deren Verfügbarkeit für das Unternehmen und seine Anwender. Mit diesem Produkt könnten Anwender

  • – E-Mail-Daten aus Office 365 zuverlässig in ihre IT-Umgebung sichern,
  • – einzelne Mailbox-Elemente schnell und mit einer hohen Detailgenauigkeit wiederherstellen sowie
  • – effiziente Ediscovery-Suchen in E-Mail-Archiven durchführen, unterstützt durch ausgereifte Suchfunktionen sowie Wiederherstellungs- und Exportoptionen.

"Veeam Backup for Microsoft Office 365" arbeitet laut Hersteller integriert mit "Veeam Backup and Replication". Dies eröffne Benutzern in heterogenen Umgebungen die Möglichkeit, Mailbox-Daten einfach zwischen Office 365 und einer unternehmensinternen Exchange-Plattform auszutauschen. Diese Lösung wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 verfügbar sein.

Kunden der Veeam Availability Suite und aller Versionen von Veeam Backup and Replication, können Veeam Backup für Microsoft Office 365 im Rahmen eines kostenlosen Abonnements für ein Jahr nutzen. Kunden entsprechender "Enterprise Plus"-Editionen steht ein dreijähriges, kostenloses Abonnement offen, so der Hersteller.

Weitere Informationen finden sich unter www.veeam.com/de/availability-platform.html.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Voice-Lösungen für Microsoft Office 365 Cloud PBX
Disaster Recovery Cloud mit RZ in Deutschland
Disaster Recovery aus der (deutschen) Cloud

Verwandte Artikel

Backup & Restore

Disaster Recovery

Office 365