Red Hat zertifiziert Acronis Virtual Edition für den Einsatz in Unternehmen

Einfachere Server-Migration auf virtuelle Machinen

15. März 2011, 09:20 Uhr   |  

+++ Produkt-Ticker +++ Red Hat, Anbieter für Open-Source-Lösungen, und Acronis, Anbieter von Backup-, Recovery- und Security-Lösungen für physische, virtuelle und Cloud-Umgebungen, haben die " Red Hat Enterprise Virtualization"-Zertifizierung für "Acronis Backup & Recovery 10 Advanced Server Virtual Edition" bekanntgegeben.

Damit können Unternehmen, so eine Presseverlautbarung beider Hersteller, ihre physischen Server einfacher auf virtuelle Server mittels Red Hat Enterprise Virtualization konsolidieren. Die Lösung ermögliche das Backup mehrerer virtueller Maschinen auf einem Host und biete Unterstützung für eine automatisierte oder On-Demand-Migration von Systemen (P2V, V2V und V2P). Acronis Backup & Recovery 10 Advanced Server Virtual Edition basiert laut Hersteller auf der patentierten Disk-Imaging-Technologie von Acronis.

Mehr Informationen zur Red Hat Enterprise Virtualization www.redhat.com/rhev. Weitere Informationen zu Acronis finden sich unter www.acronis.de.

LANline/pf

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

All-in-One-Storage-Cluster für virtuelle Umgebungen

Verwandte Artikel

Backup & Restore