Differenziertes Portfolio für diverse Branchen

Kaspersky: Spezialisierte Lösungen und Partner für Industriesicherheit

22. Januar 2020, 08:15 Uhr   |  Von Dr. Wilhelm Greiner.

Kaspersky: Spezialisierte Lösungen und Partner für Industriesicherheit

Laut einer Kaspersky-Umfrage vom Herbst letzten Jahres schreitet die Digitalisierung der Industrie in Deutschland langsamer voran als im Ausland, dafür sind die Industriesteuerungen (Industrial Control Systems, ICSs) aber hierzulande auch besser gesichert. Dennoch besteht laut dem russischen Security-Anbieter auch in Deutschland großer Bedarf an Sicherheitslösungen für die Industrie. Deshalb hat Kaspersky sein Portfolio nach Branchen ausdifferenziert. Zertifizierte Partner für einzelne Segmente sollen die Lösungen fachgerecht betreuen.

Während international 41 Prozent der produzierenden Unternehmen ihre industrielle Betriebstechnik (Operational Technology, OT) oder ICS-Infrastruktur bereits mit der Cloud verbunden haben, sind es in Deutschland nur 15,9 Prozent, so die Kaspersky-Umfrage vom Herbst 2019 unter 282 Unternehmen, davon 44 aus Deutschland. Diese Zögerlichkeit hat ihren Grund: Fast zwei Drittel (63,6 Prozent) der deutschen Umfrageteilnehmer gaben an, die OT-Security habe oberste Priorität.

Mehr als zwei Drittel der von Kaspersky befragten deutschen Industrieunternehmen erachten die Digitalisierung der OT als wichtige oder gar sehr wichtige Aufgabe. Zugleich sieht die Hälfte der Befragten die Komplexität der OT/ICS-Umgebungen als große Herausforderung. Dabei verfügt laut der Umfrage nicht einmal die Hälfte der deutschen Unternehmen (45,4 Prozent) über ein eigenes Budget für industrielle Cybersicherheit.

Laut Kaspersky ist Malware heute international mit einem Anteil von 35 Prozent die Hauptursache für Ausfälle von Industriesystemen. Als weitere Ursachen folgen Softwarefehler (23 Prozent), Scada-Fehler (19 Prozent) und Bedienfehler (11 Prozent).

Vor diesem Hintergrund richtet Kaspersky seit einiger Zeit seinen Fokus verstärkt auf die Industrie. Dazu positioniert der Anbieter die hauseigenen Lösungen nicht nur anhand technischer Kriterien, sondern auch anhand von Branchen und Einsatzszenarien. Auf technischer Seite liefern die Russen Lösungen für Threat Management and Defense, Endpoint Security, Hybrid Cloud Security, IoT and Embedded Security, Fraud Prevention (Betrugsabwehr) sowie Cybersecurity-Services. Nach Branchen aufgeschlüsselt bieten sie Lösungen für Behörden, Finanzinstitute, die Logistikbranche, Telekommunikationsanbieter, das Gesundheitswesen, den Handel und eben die Industrie.

Die industrieorientierten Lösungsbausteine aus Kasperskys KICS-Portfolio (Kaspersky Industrial Cybersecurity) sollen die Absicherung der Scada- und Industriesteuerungsumgebungen kompett abdecken. KICS for Nodes bietet dafür Funktionalität von einer Anti-Malware-Engine und Exploit-Abwehr über das Monitoring der Datei-Integrität und das Blockieren nicht vertrauenswürdiger Hosts bis hin zu PLC-Integritätsprüfungen (siehe Bild).

200122_Kaspersky_1
©

Funktionsumfang der Industriesicherheitslösung KICS for Nodes. Bild: Kaspersky

Um den Marktzugang zu verbessern, unterhält Kaspersky ein Partnerprogramm mit Spezialisierungsmöglichkeiten. Das "United"-Programm bietet die übliche Unterteilung in registrierte sowie Silber-, Gold- und Platin-Partner. Eine Spezialisierung ist produktbezogen möglich, aber auch nach angebotenen Services: Partner können auftreten als Managed-Service-Provider, Anbieter von Managed Detection and Response, autorisiertes Schulungszentrum, Spezialist für technischen Support oder auch als Security-Awareness-Dienstleister (siehe Bild).

200122_Kaspersky_2
©

Kaspersky-Partner können sich auf einzelne Security-Disziplinen spezialisieren. Bild: Kaspersky

Weitere Informationen finden sich unter www.kaspersky.de.

Dr. Wilhelm Greiner ist freier Mitarbeiter der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Angreifer nehmen die Industrie ins Visier
Kaspersky: Cloud-basierte Sicherheit für den Mittelstand
Claroty: Security-Monitoring für OT und IoT

Verwandte Artikel

ICS

IoT-Security

Kaspersky