Komplettanbieter für Absicherung geschäftskritischer Infrastrukturen

Kentix stellt "360° Smart Building Security"-Konzept vor

26. März 2018, 13:30 Uhr   |  Von Timo Scheibe.

Kentix stellt

Kentix, ein Hersteller von professionellen Sicherheitsprodukten für das Smart Building, hat ein neues gesamtheitliches Konzept für die Sicherheit von Smart Buildings vorgestellt. Damit positioniert sich das Unternehmen nach eigenen Angaben als Komplettanbieter für Lösungen zur Absicherung geschäftskritischer Infrastrukturen. Diesen Schritt hatte Kentix-CEO Thomas Fritz bereits im Herbst 2017 auf einer Partnerveranstaltung angekündigt: "Wir wollen alles überwachen können, was physisch in einen Raum hinein- und herausfließt."

Das Sicherheitsportfolio umfasst Produkte für Umgebungsüberwachung, Online-Zutrittskontrolle und Power-Monitoring. Bei Bedarf integrieren die herstellereigenen Systeme auch IP-Videokameras und lassen sich über die "Kentix360 Cloud" jederzeit und von überall aus fernsteuern. Zudem können Unternehmen Grundschutzanforderungen mit den Systemen erfüllen, so der Hersteller.

Die Produkte sind IT-basiert und sollen damit eine einfache Integration in IT-Umgebungen ermöglichen. Offene Schnittstellen ermöglichen weitere Integrationssoptionen. Durch die nahtlose Integration in die Systeme erhalte der Systemadministrator zuverlässig alarmsynchrone Daten.

Die "360° Smart Building Security"-Lösungen eignen sich nach Bekunden des Herstellers für verschiedene Unternehmensbereiche, auch dort, wo gesetzliche Anforderungen an die IT-Sicherheit erfüllt werden müssen. Betriebe seien in der Lage, unter anderem Server- und IT-Räume, kritische Unternehmensbereiche und auch verteilte TK-Systeme mit dem Portfolio abzusichern. Unternehmen, die gesetzliche Anforderungen wie die ISO 27001 erfüllen müssen, sollen ebenso ihre kritischen Infrastrukturen mit Kentix schützen können.

Weitere Informationen finden sich unter www.kentix.de.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Ganzheitliches Denken ist gefordert
Zutrittslösung für kleine und mittelständische Unternehmen
Kentix: Zutrittssystem mit kabelgebundenem IP-Wandleser

Verwandte Artikel

Kentix

Kritische Infrastrukturen

Monitoring