Black Box erweitert KVM-Matrix-Switch-Serie: DCX1000 bietet latenzfreie Übertragungsqualität über Distanzen von bis zu 60 Metern

KVM-Matrix-Switch mit zehn frei konfigurierbaren Ports

19. Oktober 2016, 07:08 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

KVM-Matrix-Switch mit zehn frei konfigurierbaren Ports

Der Hochleistungs-KVM-Matrix-Switch DCX3000 von Black Box erhält laut Hersteller Verstärkung: Mit dem 10-Port-Modell DCX1000 ist ab sofort erstmals eine kleine, aber genauso leistungsfähige digitale Kreuzschiene erhältlich. Das Gerät biete schnelles, sicheres und kosteneffektives Schalten von HD-Videos, Audio sowie USB-Signalen und übertrage alle Videoinhalte ohne jegliche Komprimierung und Verzögerung.

Durch den Einsatz sogenannter Server-Access-Module (SAMs) für die Verbindung zwischen Switch und Zielrechnern wird der schnelle Wechsel zwischen verschiedenen Servern zum Kinderspiel, so der Hersteller. Dabei sei die neue Version besonders für Industrieautomation, Rundfunkt und Medien oder für IT-Testlabore in mittelständischen Betrieben geeignet.

Das kompakte Gerät ermögliche auf der Basis von zehn frei konfigurierbaren CATx-Ein- beziehungsweise -Ausgängen die Verbindung zwischen mehreren Nutzern und Rechnern über Distanzen von bis zu 60 Metern.

Dabei erfolgt die Steuerung nach Aussage des Herstellers nicht über textbasierte Bildschirmmenüs, sondern über eine grafische Benutzeroberfläche mit kleinen, automatisch aktualisierten Vorschaubildern. Über ein mit Tablets und Mobilgeräten kompatibles Web-GUI könne das System zudem einfach und sicher konfiguriert werden. Die Oberfläche gebe dem Administrator die Möglichkeit, alle Geräteverbindungen zentral zu steuern und Einstellungen festzulegen.

Während Nutzer jederzeit frei an den Switch angeschlossen werden können, sorgt die Verbindung des Switches mit den entsprechenden Zielrechnern über die SAMs für größtmögliche Flexibilität hinsichtlich eines Wechsels zwischen verschiedenen Computern, so der Hersteller.

Dies sei besonders gut geeignet für den Einsatz in Testlaboren, in denen ein bis zwei Administratoren beispielsweise für das simultane Aufspielen oder Updaten von Betriebssystemen auf mehreren Rechnern zuständig sind.

Weitere Informationen finden sich unter www.blackbox.de.

161019_blackbox_dcx1000_pcs
©

Black Box: Das 10-Port-Modell DCX1000 bietet schnelles, sicheres und kosteneffektives Schalten von HD-Videos, Audio sowie USB-Signalen und übertrage alle Videoinhalte ohne jegliche Komprimierung und Verzögerung.

161019_blackbox_dcx1000_pcs
©

Black Box: Das 10-Port-Modell DCX1000 bietet schnelles, sicheres und kosteneffektives Schalten von HD-Videos, Audio sowie USB-Signalen und übertrage alle Videoinhalte ohne jegliche Komprimierung und Verzögerung.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Cloud-Zukunft aus der Box
Flexible Präsentationsmöglichkeiten auf Videowänden
Raum- und AV-Technik einfach per Touchscreen steuern

Verwandte Artikel

Black Box

KVM