Zyxel stellt neue Produkte auf der 5G World in London vor

LTE-Gateway soll WLAN-Performance und LTE-Geschwindigkeiten kombinieren

09. Juni 2017, 13:49 Uhr   |  Von Timo Scheibe.

LTE-Gateway soll WLAN-Performance und LTE-Geschwindigkeiten kombinieren

Der Netzwerkhersteller Zyxel stellt auf der diesjährigen 5G World in London (13. bis 15. Juni) den neuen LTE-Indoor-Gateway LTE5366 vor. Dabei handele es sich um einen Wireless-Router, der LTE-Kategorie 6 mit der MU-MIMO-802.11ac-Technologie kombiniert. Laut Zyxel bietet dieser Download-Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s. Durch das eingebaute 802.11ac Wave 2 seien deutlich höhere Geschwindigkeiten und eine verbesserte Netzabdeckung möglich, auch wenn eine hohe Anzahl an Usern gleichzeitig bedient werden müsse.

Der LTE5366 sei kompatibel mit LTE, DC-HSPA+/HSPA/UMTE und Edge/GPRS/GSM. Dadurch können Anwender weltweit mobile Breitbanddienste in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus will Zyxel in London auch die nächste Generation eines Wireless Homespot Routers zeigen. Der LTE4597 sei ein portabler Router mit LTE-Kategorie 12/13 und soll Downlink-Datenraten von bis zu 600 MBit/s liefern. Weitere Neuvorstellungen auf der 5G World sind laut Zyxel der portable LTE-Router WAH7608 4G und der LTE Indoor Router LTE3302 4G.

Weitere Informationen finden sich unter www.zyxel.de.

Timo Scheibe ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

WLAN-Router für hohe Bandbreiten
Industrieller LTE-Router trifft WLAN
LAN und WLAN in der Cloud zentral managen

Verwandte Artikel

LTE

LTE-Router

Zyxel