Giada F302: Robuster Highend-Mini-PC mit "Intel Core i5-6200U/i3-6100U"-Prozessor und herausragender Grafikleistung (4K)

Lüfterloser Mini-PC für Digital-Signage-Anwendungen

23. September 2016, 14:23 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

Lüfterloser Mini-PC für Digital-Signage-Anwendungen

+++ Produkt-Ticker +++ Der neue lüfterlose Mini-PC "Giada F302" für anspruchsvolle Digital-Signage-Anwendungen ist mit einem "Intel Core i5-6200U/i3-6100U (Skylake)"-Prozessor ausgestattet und zeichnet sich laut Hersteller Giada neben seiner niedrigen Bauhöhe durch hohe Leistungsfähigkeit und Robustheit aus. Der F302 eigne sich besonders für einen verlässlichen 24-Stunden-Einsatz unter extremen Bedingungen mit begrenzten Platzverhältnissen.

Durch das lüfterlose Design werde ein energiesparender und geräuscharmer Betrieb gewährleistet. Drei verschiedene Video-Ports stellen eine herausragende Grafikleistung (4K) sicher und prädestinieren den F302 für den Einsatz in zahlreichen Digital-Signage-Anwendungen, so der Hersteller.

160923_giada_f302
©

Durch die geringen Maße von nur 260 x 175 x 35 mm ist der Giada F302 besonders flexibel und eignet sich für den Einsatz in Umgebungen mit begrenzten Platzverhältnissen.

Durch die geringen Maße von nur 260 x 175 x 35 mm sei der Giada F302 besonders flexibel und eigne sich für den Einsatz in Umgebungen mit begrenzten Platzverhältnissen. Ein robustes Metallgehäuse schütze den Mini-PC zudem vor Temperaturunterschieden, Staub, Feuchtigkeit oder elektromagnetischen Einflüssen.

Der Giada F302 unterstützt laut Hersteller mit Windows 7, Windows 8 und Windows 10 sowie Linux verschiedene Betriebssysteme und kann für zahlreiche Zwecke und Lösungen eingesetzt werden.

Zur Verwendung in anspruchsvollen Digital Signage Lösungen verfüge der Giada F302 über drei verschiedene Videoausgänge (Display Port, HDMI und VGA) für eine brillante Videowiedergabe mit 4K-Auflösung bis 60 Hz bei gleichzeitig geringer Systemauslastung.

Über sechs COM-Ports, drei USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse sowie einen "Typ C"-USB-3.0-Port garantiere der Giada F302 eine erstklassige Anbindung. Für die Übertragung selbst paralleler Befehle mit höchster Geschwindigkeit stehen zwei Mini-PCIe-Schnittstellen mit SATA-III- und WLAN/USB-Unterstützung bereit. Über den PCIe-Switch könne darüber hinaus eine Backplane integriert werden, über die noch weitere Ports nachgerüstet werden können.

Dank der modularen Bauweise können nach Aussage des Herstellers Komponenten wie Festplatten, SSDs, zusätzlicher Speicher oder WLAN/3G-Elemente flexibel und rasch ergänzt werden. Der Giada F302 sei mit einem 2,5-Zoll-SATA-III-, einem mSATA- sowie einem M.2-Slot ausgestattet und gewährleiste damit eine ausgesprochen hohe Speicherkapazität und Erweiterungsmöglichkeit.

Zu den integrierten Funktionen zählen laut Hersteller:

  • – Auto Power On: Darüber lasse sich der Rechner automatisch starten, nachdem er von der Stromversorgung getrennt wurde.
  • – RTC Wake-Up: Diese Funktion fährt den PC zu einem bestimmten Zeitpunkt hoch beziehungsweise herunter.
  • – IR Remote Control ermögliche die Fernsteuerung des PCs, bevor das Betriebssystem gestartet ist.
  • – Bei Absturz des Systems garantiere die Auto-Start-Funktion zuverlässigen 24/7-Betrieb.

Der neue Mini-PC Giada F302 ist über den Distributor Concept International ab sofort erhältlich. Die Preise beginnen - je nach Ausstattung - bei 510 Euro (zuzüglich MwSt.).

Weitere Informationen finden sich unter www.giadatech.com/pshow-158.html sowie www.concept.biz/de/.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Video-Scaler für Konferenzräume und Digital Signage
Mini-PC für Digital Signage und Automation
Videowall-PC für Digital-Signage-Anwendungen

Verwandte Artikel

Digital Signage

Giada

Industrie-PC