Sophos Mobile 9.5 künftig mit Intercept X

Mobilgeräteschutz mit Deep-Learning-Technik

31. Oktober 2019, 12:40 Uhr   |  Von Dr. Wilhelm Greiner.

Mobilgeräteschutz mit Deep-Learning-Technik

Mit Intercept X for Mobile erweitert Sophos seine Security-Lösung für Mobilgeräte namens Mobile um die hauseigene Deep-Learning-Technologie Intercept X, die der Hersteller bereits für den Schutz von Windows-Endpoints vor bekannten wie auch unbekannten Angriffsmethoden nutzt. Zu den Sicherheitsfunktionen der neuen Schutzlösung zählen laut Sophos-Angaben zudem das Melden wichtiger Betriebssystem-Updates und die Erkennung bösartiger WLAN-Verbindungen. Die Deep-Learning-Technik soll in Kürze auch für die Unternehmenslösung Mobile 9.5 verfügbar sein.

Neben der KI-Technik umfasst Mobile nun laut Sophos einen sicheren QR-Code-Scanner, einen Passwortsafe sowie einen Code-Generator für die Mehr-Faktor-Authentifizierung, zum Beispiel mittels Google Two-Step Verification. Bereits installierte Sophos Mobile Security Apps werden ab Ende Oktober automatisch auf die neue Version aktualisiert.

Im ersten Schritt steht Intercept X for Mobile ab sofort für Privatnutzer kostenlos für Android- und iOS-Mobilgeräte zur Verfügung. Die App für Android gibt es unter play.google.com/store/apps/details?id=com.sophos.smsec, die für iOS steht unter apps.apple.com/us/app/sophos-mobile-security/id1086924662 bereit.

Ab Dezember will der britische Security-Spezialist Intercept X for Mobile auch in der Unternehmenslösung Mobile 9.5 innerhalb der Management-Oberfläche Central zur Verfügung stehen. Neben der Deep-Learning-Technik soll Mobile 9.5 eine Reihe weiterer neuer Schutzfunktionen bieten, darunter Chromebook-Security, Verbesserungen im Management sowie ein erweitertes Reporting.

Weitere Informationen finden sich unter www.sophos.de.

Dr. Wilhelm Greiner ist freier Mitarbeiter der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

ICP Deutschland: Deep-Learning-Inferenz am Edge
Deep Learning soll Server besser schützen
IT-Sicherheitslösung für mobile Geräte

Verwandte Artikel

AI

Android

Deep Learning