Axis stellt intelligente Netzwerk-Lautsprecher Axis C1004-E und Axis C2005 für Ansagen und Hintergrundmusik im Einzelhandel vor

Netzwerk-Soundsystem für den Einzelhandel

16. September 2016, 14:57 Uhr   |  Von Kurt Pfeiler.

Netzwerk-Soundsystem für den Einzelhandel

geschrieben von LANline/pf am 16.09.2016

+++ Produkt-Ticker +++ Axis Communications betritt mit intelligenten Netzwerk-Lautsprechern den Markt für Soundsysteme im Einzelhandel. Die "Axis C1004-E"-Netzwerk-Lautsprecherbox und der "Axis C2005"-Netzwerk-Deckenlautsprecher sind nach Aussage des Herstellers vollständige, für den sofortigen Einsatz vorkonfigurierte Soundsysteme. Sie ermöglichten das nahtlose Streaming von Hintergrundmusik an mehreren Einzelhandelsstandorten. Ansagen im Geschäft könnten sowohl live erfolgen als auch aufgezeichnet und zu einem späteren Zeitpunkt abgespielt werden.

Die neuen Produkte sind nach Bekunden des Herstellers vollständige Audiosysteme, für deren Einsatz weder besondere Audiokenntnisse noch zusätzliche Hardware erforderlich sind. Die Geräte seien für den sofortigen Einsatz vorkonfiguriert.

160916_axis_c1004e_black_horizontal_wall
©

Axis: Die Modelle Axis C1004-E (im Bild) und Axis C2005 sind hoch empfindliche Breitband-Lautsprecher für das Abspielen von Hintergrundmusik und klarer Sprachansagen in hoher Qualität.

Die Geräte sollen sich zu einem flexiblen und skalierbaren System zusammenstellen lassen. Lautsprecher könnten problemlos und schnell hinzugefügt oder entfernt werden. Diese seien vielseitig einsetzbar. Der Anwender könne jedes Gerät individuell ansprechen und steuern oder einen gemeinsamen Befehl für mehrere Geräte ausführen.

Durch das Einrichten von Zonen zur Ansprache einer bestimmten Anzahl an Lautsprechern sei es möglich, unterschiedliche Hintergrundmusik, Liveansagen oder Aufzeichnungen zuzuordnen oder die Lautstärke jedes Gerätes individuell und parallel zu steuern und zu verändern.

Die Modelle Axis C1004-E und Axis C2005 sind nach Aussage des Herstellers hoch empfindliche Breitband-Lautsprecher für das Abspielen von Hintergrundmusik und klarer Sprachansagen in hoher Qualität. Diese könnten je nach Bedarf auch vorab geplant werden. Das Abspielen von Hintergrundmusik könne über die vorinstallierte Anwendung "Axis Audio Player" erfolgen.

Der Einzelhändler habe die Möglichkeit, seine eigenen MP3-Wiedergabelisten über die Offline-Wiedergabeliste (SD-Speicherkarte) des Lautsprechers oder über einen Audio-Streaming-Service zu erstellen.

Ansagen können durch die geplante Wiedergabe aufgezeichneter Audiodateien erfolgen oder durch ein Ereignis ausgelöst werden, das von einer Überwachungskamera erfasst wurde, so der Hersteller. Zudem verfügten die Lautsprecher über eine eingebaute SIP-Unterstützung für eine einfache Integration in IP-Telefonsysteme, die zum Beispiel für Live-Sprachansagen verwendet werden können.

Die neuen, intelligenten Soundsysteme wurden nach Bekunden des Herstellers für den professionellen Einsatz konzipiert. Mit dem eingebauten Mikrofon könne die Funktionalität der Lautsprecher überprüft werden. Dadurch erhalte der Anwender die Gewissheit, dass die Hintergrundmusik und die Ansagen auch tatsächlich gehört werden können und das System rund um die Uhr Musik in hoher Qualität liefert.

Das Modell Axis C1004-E ist nach Herstellerangaben spritzwassergeschützt und in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Beide Modelle Axis C1004-E und Axis C2005 sind ab dem dritten Quartal 2016 über das Vertriebsnetz von Axis erhältlich.

Weitere Informationen finden sich unter www.axis.com.

Kurt Pfeiler ist Redakteur bei der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Sicherheits-Tools für IoT und Feldbus
Hutschienen-PC mit zwei externen SIM-Karten-Slots

Verwandte Artikel

Axis

Facility-Management

IoT