Kontron auf der SPS Messe: Lösungen für die Smart Factory

Smart Factory auf der SPS: Vom Sensor zum Edge zur Cloud

18. Oktober 2019, 09:43 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

Smart Factory auf der SPS: Vom Sensor zum Edge zur Cloud

Kontron, weltweiter Anbieter von IoT/Embedded-Computer-Technik (ECT), stellt seine Produkte vom 26. bis 28. November 2019 auf der SPS Messe in Nürnberg in Halle 7, Stand 193, aus. Der Fokus des Messeauftritts soll auf Trends und aktuellen Produkten rund um das Industrial IoT und Embedded Computing für die Smart Factory liegen. Der Messestand ist in vier Bereiche gegliedert: Unter "Smart Factory Components" zeigt man Boards und Module, darunter die von Fujitsu hinzugekommenen Motherboards. Unter "Smart Factory Systems" zeigt der Hersteller skalierbare Industrierechner, unter "Smart Factory Control" die für Soft-SPS Anwendungen Codesys-ready-Plattformen. Unter "Smart Factory Solutions" fallen Lösungsbeispiele wie die Konfiguration von TSN-Netzen, die Embedded Cloud und das SUSiEtec IoT Software Framework, einschließlich Tools für künstliche Intelligenz.

Weitere Informationen stehen unter www.kontron.de zur Verfügung.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Embedded-Box-PC von Kontron
Sicherung von Geräte-Identitäten im IoT
E-Mobilität: Ladeassistent sorgt für selbstständiges Laden

Verwandte Artikel

Embedded System

IIoT

Industrievernetzung

LANline-Newsletter

Lesen Sie regelmäßig die aktuellsten Nachrichten aus der LANline-Welt in unserem LANline-Newsletter

LANline-Events

Besuchen Sie eine Veranstaltung aus unseren hochwertigen Event-Reihen: