CFP8 - Steckverbinder für 400-GBit/s-Ethernet

Stecker für Hochgeschwindigkeits-Transceiver

17. Juli 2017, 10:47 Uhr   |  Von Dr. Jörg Schröper.

Stecker für Hochgeschwindigkeits-Transceiver

Yamaichi Electronics ist Hersteller von CFP-Steckverbindern für hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten, die bei optischen Hot-Swap-Transceivern in 100-GBit/s- und 400-GBit/s-Anwendungen zum Einsatz kommen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben einen neuen Steckverbinder nach der aktuellen CFP8-Spezifikation für 400-GBit/s-Anwendungen entwickelt. Der Steckverbinder ist mit CFP MSA (Multi-Source Agreement) kompatibel. Dieser CFP8-Steckverbinder sei weltweit einer der ganz wenigen, mit denen eine Datenübertragungsgeschwindigkeit von 400 GBit/s möglich ist, so Yamaichi. Die finale CFP8-Spezifikation hat das CFP MSA im März 2017 verabschiedet.

Die Größe des CFP8 entspricht der des CFP2, die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist jedoch vier Mal höher. Es stehen folgende Konfigurationen des CFP8-Steckverbinders zur Auswahl: 25 GBit/s bei 16 Kanälen, 50 GBit/s bei acht Kanälen oder 100 GBit/s bei vier Kanälen.

Die Anzahl der Kontaktstifte beträgt 124. Ein besonderes Merkmal bei der Entwicklung des Steckverbinders war laut Hersteller das kleine Rastermaß von 0,5 mm. Beim CFP2-Steckverbinder beträgt das Rastermaß 0,6 mm. Zu den mechanischen Komponenten der CFP-Baureihe gehören Gehäuse, Steckverbinder-Cover, Kühlkörper und bei Bedarf ein Clip zur Befestigung des Kühlkörpers am Gehäuse. Beim CFP2 dient zur Befestigung des Kühlkörpers ein Clip. Der CFP8 kommt ohne Clip aus. Bei ihm kommt dieselbe Mechanik wie beim CFP4 zum Einsatz, das heißt, auf der Oberseite des Gehäuses befindet sich ein Haken, der in den Kühlkörper gleitet und ihn dadurch fixiert.

Weitere Informationen gibt es unter www.yamaichi.eu.

Dr. Jörg Schröper ist Chefredakteur der LANline.

Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenAuf Linkedin teilenVia Mail teilen

Das könnte Sie auch interessieren

IEC normiert LWL-Steckverbinderfamilie URM von Euromicron
UHD-4K-Signale via LWL bis zu 200 Meter übertragen
Stromsteckverbinder in Schutzart IP67

Verwandte Artikel

LWL

Steckverbinder